Userprofil
frischmilch‘s neueste Stars
frischmilch‘s neuesten Kommentare

da schließe ich mich loreya an; dieses foto wird weder ohne make up entstanden sein, noch niemals mit photoshop in berührung gekommen sein ;) klar, sie sieht ganz hübsch aus auf dem foto - was aber an einem einzigen foto ein indiz für einen imagewandel und vor allem für reife sein soll, ist mir doch etwas schleierhaft...es ist ein foto, keine doktorarbeit ;)

Petzen!

@nana26: ich wage widerspruch. was ich hier widerlich finde, ist die art und weise, nicht der umstand an sich.
wenn jemand die entsprechenden gefühle für seinen partner nicht mehr hegt, ist es jederzeit erlaubt, die beziehung zu beenden. da spielt eine krankheit keine rolle; ich weiß, wovon ich rede. ich habe MS und würde nie wollen, dass mein mann sich mir deswegen ewig verpflichtet fühlt. das ist MEINE krankheit, nicht die meiner gesamten umwelt. verständnis ist gut, aber selbstaufgabe dient keinem, weder mir noch den anderen.
ja, er ist ein heuchler. aber nicht, weil er geht, sondern weil er jetzt erst geht und sie es aus der boulevardpresse erfahren musste. vermutlich hätte er sonst das spielchen noch weiter ausgedehnt. wäre vielleicht bei ihr geblieben, um sie zu "unterstützen" und hätte sein neues spielzeug heimlich weiterbespielt. ist das etwa besser als eine trennung? nein. hätte er ein paar ordentliche in der hose, hätte er in einem klaren gespräch die beziehung beendet, bevor die affäre so richtig losging. das hätte ihr vermutlich besser getan, denn nun kommt zum verlust noch die öffentliche demütigung. aber vermutlich meinte er, sie zu "schonen" (bzw. sich) und hat damit größeren schaden angerichtet als nötig.
ja, er hat sich schäbig verhalten. die art und weise ist verwerflich; die trennung an sich nicht unbedingt. so hart es für sie auch sein mag, besser ohne mann als mit mann, der sich heimlich nach ner anderen sehnt. und schafft man es, sich in güte zu trennen, kann der ex sehr wohl sehr unterstützend und anteilnehmend sein; ein mensch kann einem nicht nur in einer partnerschaft etwas bedeuten. ob das hier allerdings der fall ist, ist zweifelhaft.....

Petzen!

klar löst er damit keine probleme, ich sehe aber in ihm keinen unterschied zu allen anderen FB-Kiddies, die jeden Kram dort breittreten müssen oder um Aufmerksamkeit hecheln. Ich denke, es ist ein Generationsding mit diesem öffentlichen Leben in sozialen Netzwerken und bei ihm fällts halt auf, weil er "bekannt" ist.
Mein Vater kennt seinen "Schwiegergroßvater" flüchtig und der ist mit ihm nicht unglücklich; er sei sehr einfach gestrickt, aber sehr lieb und freundlich. Sehr emotional und oftmals nicht in der Lage, das ganze rational zu reflektieren. Ja, er ist echt nicht die hellste Birne am Christbaum; trotzdem muß man sich nicht anmaßen, aufgrunddessen seine Lage als "lächerlich" oder erbärmlich abzutun. Wenns ihm wirklich dreckig geht, soll er sich schnell Hilfe holen. Ich hege weder besondere Sympathie noch Antipathie gegen ihn; für mich ist er einfach ein Abbild des Zeitgeistes. Nichtsdestrotz wünsche ich ihm wirklich nichts Schlechtes, sondern das er im Rahmen seiner Möglichkeiten klarkommt.

Petzen!

du meine güte, habt ihr noch ne rechnung offen oder ist das eine art vorspiel?
zum thema: was war und was ist, wissen nur die beiden. sollte er keine liebe mehr für sie empfinden, dann ist es gut, wenn er geht. auch wenn das für sie vielleicht hart ist. sollte er "flüchten", dann ist die art und weise zumindest kritikwürdig, vielleicht menschlich, aber doch suboptimal. schlußendlich weiß ich nichts über die umstände oder irgendwelche abhängigkeitsverhältnisse und denke nicht, dass jemand anders das hier tut. also, anstatt dieses thema zum eigenen zu machen (hust), wünsche ich allen beteiligten das beste, auch wenn meine sympathiewerte bei beiden nicht unbedingt extrem hoch ausschlagen.

Petzen!

hier stellt sich für mich echt die frage, was lächerlicher ist - die vorstellung, bieber sei sexy oder die mittelalterlichen ansichten von religiös verblendeten, selbsternannten sittenwächtern.

Petzen!

hmmm, na ja. wenn der preis des schreibgeräts 9,99 $ war und der rest für nen ghostwriter draufgeht, wird´s vielleicht ja doch noch was....

Petzen!

mal ehrlich, solche frauen sieht man doch jeden tag beim einkaufen. wahre naturschönheiten gibt es selten; die meisten promis (die herren eingeschlossen), sehen privat nicht so aus, wie man sie kennt ;) schockieren tut uns das nur, weil wir sie sonst nur zugespachtelt auf dem roten teppich oder auf bildern per photoshop perfektioniert sehen. im grunde sind schätzometrisch 84% der "prominenz" unaufgerüscht nicht deutlich spektakulärer als wir ottonormalverbraucher. sie können sich nur bessere trainer oder visagisten leisten....
cindy crawford sagte mal sinngemäß, nach dem aufstehen brauche sie ungefähr drei stunden, um auszusehen wie cindy crawford. wird der wahrheit wohl extrem nahe kommen.

Petzen!

ach, alte männer haben mehr dampf auf der lampe? kommt vielleicht daher, dass sie noch nur noch heiße luft schiessen ;)
verzeihung, der musste sein.

Petzen!

sie wird nicht gewinnen - und ich hoffe, ich täusche mich NICHT, damit dem kleinen mädchen der knebelvertrag bei OneEins erspart bleibt. sie ist nicht extrovertiert genug, um mit den zugpferden a la mir bezüglich kommerziellen jobs mitzuhalten (moderieren, bei peinlichen massensendungen mitzumachen ect.). die siegerin des vorjahres, luisa, war da für die agentur schon ein griff ins klo, weil sie tatsächlich mal ein model ist.
die kleine kirchenmaus wird mitgeschleppt werden für die quote und der neid der anderen mädels ist dafür nicht unbedingt hinderlich. irgendwann wird sie dann abgesägt. wie gesagt, hoffentlich. damit die kleine nicht verheizt wird.

Petzen!

also, den babybauch finde ich auch nicht zum wegschauen, der ganze rest.....nu ja ;).

Petzen!