Kommentieren

Jennie Garth will ihr Gewicht halten

Jennie Garth will ihr Gewicht halten

Jennie Garth verlor nach ihrer Scheidung stark an Gewicht und will ihre Figur jetzt auch halten  © Cover Media

Jennie Garth (40) will die rund 14 Kilo, die sie nach der Scheidung von Peter Facinelli (38) verlor, auf gar keinen Fall wieder zunehmen.

Die ehemalige Seriendarstellerin ("Beverly Hills, 90210") verlor dramatisch an Gewicht, nachdem der "Twilight"-Star im März die Scheidung einreichte. Mit 14 Kilo weniger auf den Rippen fühle sich die Schauspielerin jedoch nach eigener Aussage besser als je zuvor. Deshalb ist sie auch fest entschlossen, ihre neue Figur um jeden Preis zu halten.

"Um das Gewicht zu halten muss man jetzt konsequent bleiben", erklärte die Blondine im Interview mit dem Magazin "Us Weekly". "Ich bin so glücklich und fühle mich so wohl dabei, wie ich jetzt aussehe. Das will ich nicht verlieren und deshalb achte ich darauf, mir jeden Tag Zeit für mich selbst zu nehmen."

Die Amerikanerin schwitzt mindestens drei Mal wöchentlich im Fitness-Studio und achtet außerdem auf eine gesunde Ernährung. Doch Zeit für sich selbst zu finden sei nicht immer einfach, wie die dreifache Mutter zugab: "Man muss es einfach machen – als Teil deines Tages. Ich kann andere Frauen nur dazu ermutigen, sich ihren Tagesablauf anzusehen und eine Stunde pro Tag einzuplanen, in der sie sich nur sich selbst widmen."

Jennie Garth und Peter Facinelli waren 17 Jahre lang verheiratet und haben drei gemeinsame Töchter im Alter zwischen fünf und 15 Jahren.

Tipps der Redaktion
Jennie Garth
"Beverly Hills, 90210"-Star Jennie Garth wird immer dünner
Originalbild nicht mehr verfügbar
Beverly Hills, Baywatch ... Die Kultserien der 90er Jahre
schließen
Lies auch ...
Taylor Swift veröffentlicht Rauschen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen