3 Kommentare

Herzogin Kate will endlich ein Baby

Herzogin Kate ist glücklich mit Prinz William verheiratet
Mehr Bilder

Herzogin Kate will angeblich endlich Nachwuchs, soll einen sehnlichen Kinderwunsch haben  © gettyimages

Arme Herzogin Kate (30)! Da versuchen sie und Prinz William (30) seit Monaten, ein Baby zu bekommen, und jetzt ist eine ihrer besten Freundinnen vor ihr schwanger.

Ihre enge Freundin und Personenschützerin Emma Probert (41) gab jetzt glücklich bekannt, dass sie ein Baby mit ihrem Freund erwartet – eine Neuigkeit, auf die sich natürlich auch gleich die englische Presse stürzte. Und auch wenn sich die hübsche Herzogin offenbar sehr für ihre Freundin freut, geht sie gleichzeitig durch ein wahres Gefühlschaos, wie das "Life und Style Magazine" berichtet.

"Während sie sich einerseits unglaublich für Emma freut, kann sie nicht verhindern, dass sie gleichzeitig auch ein bisschen eifersüchtig ist. Sie versucht auch, schwanger zu werden, und kann sich daher nicht helfen, sich ständig zu fragen 'Warum nicht ich? Wann bin ich dran?'", verrät darin ein Bekannter von Herzogin Kate und Prinz William. Angeblich soll die 30-Jährige sogar "In der Sache hast du mich geschlagen", zu Emma gesagt haben.

Verwunderlich ist eine solche Reaktion sicher nicht. Kate und ihr Baby-Projekt stehen schließlich immer unter der direkten Beobachtung der Öffentlichkeit und auch der Druck der königlichen Familie scheint enorm zu sein, wie eine weitere Quelle weiß. "Kate fühlt wirklich den Druck, den nächsten Thronerben zu produzieren", berichtet diese in dem Magazin.

Tipps der Redaktion
schließen
Lies auch ...
aNeil Patrick Harris als Doogie Howser neben Elyssa Davalos
Neil Patrick Harris Entjungfert und sitzengelassen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
V.I.P.

Hauptsache Er hat mal Druck, dann klappt's auch mit dem Baby

Petzen!#3
*****
GURU

Nachdem sie ihre Hupen gezeigt hat ist fraglich, ob das Baby auch satt würde.

Petzen!#2
*****
Rockstar

Schön und natürlich, wenn sie es auch selbst will. Vor allem aber wird sie müssen!

Petzen!#1