10 Kommentare

Stößchen! Thomas Gottschalk und Florian Silbereisen versöhnen sich auf Mallorca

Sie haben es wie echte Männer geregelt: mit einem Glas Rosé-Sekt! Thomas Gottschalk (62) und Florian Silbereisen (31) haben sich auf Mallorca versöhnt, nachdem Thommy letzte Woche über den Schlager-Moderator gelästert hatte.

Das hatte gesessen. Thomas Gottschalk hat ausgeteilt. Bei einem Uni-Vortrag in Heidelberg, bei dem es um qualitativ gutes Fernsehen ging, bezeichntete Thommy Florian Silbereisen als "den größten Irrtum in der Fernsehgeschichte" und "Carolin-Reiber-Klon". Autsch!

Natürlich ließ der Schlager-Moderator die Kritik nicht auf sich sitzen und konterte souverän: "Ich freue mich, dass wir so viele Zuschauer haben und dass Gottschalk scheinbar dazu gehört. Auch über das 'Supertalent' hat Gottschalk oft gelästert, heute sitzt er dort in der Jury und findet die Sendung toll."

Aber jetzt ist es vorbei mit den Spitzen. Thommy und Florian haben sich versöhnt. Auf Mallorca, stilecht mit sprudelndem Alkohol. Pling!

Aber dem nicht genug. Natürlich entschuldigte sich Thomas Gottschalk auch bei Silbereisen: "Ich habe einen Vortrag vor Studenten der Uni Heidelberg gehalten und in so einer Situation verkaufst du als Entertainer für einen Gag auch deine eigene Großmutter. Als ich über diese Schunkel-Shows im TV gelästert habe, ist mir halt auch der Florian vor die Flinte geraten. Da feuerst du blind aus der Hüfte", so Gottschalk zur "BILD".

Und Florian ist auch gar nicht mehr sauer. "Es wäre doch viel schlimmer, wenn Thomas über Musikshows geredet hätte und meine Show wäre ihm nicht eingefallen! Es gibt genügend Sendungen und Moderatoren, über die redet kein Mensch. Außerdem: Wenn man so klar wie ich zu Schlager und Volksmusik steht, muss man Lästereien aushalten können."

Und plötzlich ist Thommy voll des Lobes: "Wenn mir hier in Mallorca ein beleidigter Trachten-Dödel gegenübergesessen hätte, der mit dem Anwalt droht, hätte ich auch auf stur geschaltet. Aber da kam ein ziemlich cooler Geselle, der mir erst erklärte, dass er keine Schunkel-Shows macht und dann ein paar Wodka Tonics spendierte."

Das muss wahre Liebe sein...

Tipps der Redaktion
Originalbild nicht mehr verfügbar
Thomas Gottschalk
Gottschalk hält Vortrag Intelligentes TV zieht nicht!
schließen
Lies auch ...
Katy Perry in Latex-Dessous
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

nur wie lange .

Petzen!#10
*****
GURU

Anscheinend hat sich bei dem blonden Lockenkopf das Tourettesyndrom langsam eingeschlichen. Das gabs doch schon ein paar mal in letzter Zeit, dass er sich bei jemandem entschuldigten musste für das was er sagte.

Petzen!#9
*****
Jetsetter

... und wieder einmal waren die beiden in den Schlagzeilen.

Petzen!#8
*****
GURU

florioan silberfischchen ein "cooler geselle", hört hört!

Petzen!#7
*****
Paparazzo

Oh schreck!!!! Warum musste das alles so kommen?
.
.
.
Wir werden alle peinlich werden, weil wir alle bis zum Tod arbeiten müssen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Petzen!#6