4 Kommentare

Kesha steht auf Justin Bieber

Ke$ha steht auf Justin Bieber Mehr Bilder

Sexy Ke$ha hat anscheinend ein Auge auf den süßen Justin Bieber geworfen © gettyimages

Harte Jungs, ihr könnt einpacken: Kesha (25) steht anscheinend eher auf Milchbubis à la Justin Bieber (18).

Zwar lässt die Sängerin keine Gelegenheit aus, um öffentlich zu provozieren und ihr megacooles Image zu pflegen, doch privat scheint die Blondine gar keinen Bad Boy an ihrer Seite haben zu wollen. Im Interview mit dem "Rolling Stone" gab sie nämlich zu, dass sie sich auch von braven Jungs angezogen fühlt – so wie Justin Bieber. Von einer Affäre mit dem kanadischen Teenie-Star wäre sie nicht abgeneigt. "Würde ich in Erwägung ziehen, mit ihm zu schlafen? Na klar", verkündet sie.

Danach schießt sie aber gleich hinterher und scherzt: "Warte, ist das überhaupt legal? Könnte ich dafür ins Gefängnis kommen?" Offenbar kennt Kesha alias Ke$ha ihren Kollegen doch nicht so gut wie gedacht. Doch was das Alter angeht, ist sie auf der sicheren Seite – und als sie das vom "Rolling Stone" erfährt, bestätigt sie ihre Zusage zu einer Affäre. "Er ist 18? Ok, dann würde ich das machen. Wir könnten ausgehen und Lottoscheine kaufen, wählen gehen, Minigolf spielen – eben all die Sachen, die mit 18 legal sind."

Klingt ja nach einem merkwürdigen Date – ob Justin Bieber das gefallen würde? Vermutlich bleibt er lieber bei Selena Gomez (20) und ignoriert Ke$has Angebot.

Tipps der Redaktion
schließen
Lesen Sie auch ...
Sophia Loren in Die Millionärin
Tanti Auguri 80 Jahre Sophia Loren
Mehr zum Thema
Originalbild nicht mehr verfügbar
Heißer Streifen! Fummel-Orgie in Keshas Video
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

Ihre Mucke ist ja nicht ganz so schlecht aber sie hat nen Write-off !

Petzen!#4
*****
V.I.P.

Milchschnitte trifft auf Vanille Soße.

Petzen!#3
*****
GURU

Kinderkacke..

Petzen!#2
*****
GURU

Da hofft sie wohl auf "Er wusste nicht was er tat, aber er tat es die ganze Nacht.". Musikalisch passen sie ja beide recht gut zusammen: Belanglos und völlig überbewertet...

Petzen!#1
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare