10 Kommentare

Brad Pitt hält nichts vom Weihnachtsmann

Brad Pitt hält nichts vom WWeihnachtsmann

Brad Pitt kann nicht verstehen, warum man Kindern die Lüge vom Weihnachtsmann erzählt © gettyimages

Anti-"Santa Claus": Brad Pitt (48) fühlte sich als Kind betrogen, als er herausfand, dass es gar keinen Weihnachtsmann gibt. Das kann er bis heute nicht vergessen.

Dem Online-Magazin "E!News" sagte der Schauspieler bei seiner jüngsten Filmpremiere: "Für mich war das damals alles ein Riesen-Verrat. Ich mochte das Gefühl nicht. Als ich die Wahrheit herausfand, dachte ich mir: ‚Warum, warum, warum habt ihr mich nur angelogen? Warum?‘".

Den Schock hat Brad Pitt nie so richtig überwunden, sagte er, und kann daher mit der Story vom Weihnachtsmann bis heute nicht viel anfangen.

Das beeinflusst sogar Brad Pitts Erziehung. Seinen eigenen Kindern will der Hollywood-Beau diese Erfahrung ersparen. Darum überlässt er Maddox (11), Zahara (7), Shiloh (6) und den vierjährigen Zwillingen Knox und Vivienne selbst, was sie glauben wollen. "Ich sage den Kleinen einfach, manche Leute glauben, der Weihnachtsmann bringt die Geschenke an Weihnachten, manche denken, sie kommen von den Eltern. Entscheidet selbst, woran ihr glauben möchtet".

Wie es scheint, hat der Brangelina-Nachwuchs das auch schon gemacht. Die ganze Bande wurde nämlich vor Kurzem in England dabei gesichtet, wie sie zusammen mit Mama Angelina Jolie (37) ihre Wunschlisten für den Weihnachtsmann bei der Post in Littlebourne bei Kent, England, abschickte. Ziel der Briefe: die Weihnachtsmann-Zentrale am Nordpol. Was Papa Brad Pitt wohl dazu gesagt hat ?

schließen
Lesen Sie auch ...
Sharon Stone erlitt möglichweise einen Schlaganfall
Mehr zum Thema
Originalbild nicht mehr verfügbar
Ungezogene Rasselbande? Pitt-Jolie-Kids randalieren
Originalbild nicht mehr verfügbar
Multitalent Brad Pitt Designt er jetzt auch Sex-Möbel?
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
V.I.P.

Das "Kindheitstrauma" von Brad Pitt ist natürlich eine Schlagzeile wert... Mann, was für ein Blödsinn. Ich bin mir sicher, daß die meisten Kinder in der westlichen Welt mit der Story vom Weihnachtsmann aufgewachsen sind und irgendwann entdeckt haben, daß die Eltern und Bekannte in Wirklichkeit die Geschenke liefern...

Petzen!#10
*****
B-Promi

ach gott der arme .. so ein trauma ist schon prägend fürs weitere leben ^^

Petzen!#9
*****
V.I.P.

Die Geschichte mit dem Weihnachtsmann, ist die erste, womit unsere Eltern …
uns verarschen. Danach kommt Struwwelpeter, Hänschen klein, Suppenkasper, usw.
Ach, …… den Braten im Backofen hätte ich fast vergessen …
die Weihnachtsgans und den Osterhasen. Gibt’s da auch ein Fischi? den Weihnachtskarpfen?
Weihnachten? … Ostern ist besser … da gibt’s Likör Eier, da bin ich immer besoffen.

Petzen!#8
*****
GURU

" Brad Pitt hält nichts vom Weihnachtsmann. " Ich auch nicht. Zu meiner Kindheit wurden noch viele selbst gebastelte Dinge vom Herzen geschenkt. Seit mehr als 35 Jahren ist Weihnachten zum reinen Kommerzkacke entglitten und spiegelt nicht mehr das Fest wieder was es einst gewesen ist. Seit meinem 15ten Lebensjahr ( 1974 ) feiere ich diesen Kommerzmist aus reiner Überzeugung nicht mehr !

Petzen!#7
*****
V.I.P.

Solange der Weihnachtsmann und der Osterhase Geschenke bringen, glauben wir dran.

Petzen!#6
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare