9 Kommentare

Cheryl Cole wünscht sich zu Weihnachten ein Hunde-Baby

Cheryl Cole

Ein Hunde-Baby würde ihr sicherlich stehen – doch hat Cheryl Cole überhaupt genug Zeit für eins? © dpa

"Girls Aloud"-Sängerin Cheryl Cole (29) ist schon voller Vorfreude auf die Weihnachtstage und hat einen ganz besonderen Wunsch.

Cheryl Cole wünscht sich nämlich ein süßes kleines Hund-Baby, das sie nach Strich und Faden verwöhnen kann. Allerdings sollte sie die Hoffnung wohl aufgeben, auch wirklich eins zu bekommen, denn wie sie im Interview mit dem britischen "Daily Star" verriet, ist sie die einzige, die einen kleinen Hund haben möchte.

Immerhin müssten sich hin und wieder auch andere Familienmitglieder um den kleinen Racker kümmern und die haben anscheinend Angst davor, dass Cheryl Cole den Kleinen irgendwann ganz abgibt. "Ich wünsche mir so sehr einen kleinen Welpen, aber ich habe bereits gehört, dass ich den niemals bekommen werde", gestand sie der britischen Boulevard-Zeitung.

Wer genau dagegen ist, dass Cheryl Cole sich ein kleines Hunde-Baby kauft, das hat die Sängerin nicht verraten. Dafür aber, dass sie und ihr Freund Tre Holloway (26) sich auch schon über Geschenke unterhalten haben. "Ich will gar kein Geschenk von Tre – tatsächlich wünsche ich mir überhaupt nichts", sagte Cheryl Cole dem "Daily Star" weiter. Scheint also so, als wäre dem "Girls Aloud"-Mitglied ein kleines Hunde-Baby doch gar nicht so wichtig.

Ihre Verwandten werden schon wissen, warum sie von Anfang an gesagt haben, dass Cheryl Cole keinen Hund bekommt. Nicht, dass es dem Kleinen dann so geht wie Millionen anderer Haustiere – erst sind sie ein tolles Geschenk und kurz nach Weihnachten sind die Tierheime der Welt wieder völlig überfüllt.

Dann doch lieber so wie Miley Cyrus (19), die sich ihre geliebten Vierbeiner ausschließlich aus gewissen Einrichtungen oder von der Straße holt.

schließen
Lesen Sie auch ...
Bastian Schweinsteiger
Mehr zum Thema
Herzogin Kate
Schwangere Herzogin Kate Promis twittern Glückwünsche
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

der "größte wunsch"??? naja, vielleicht hat die gute ja nen sparren locker

Petzen!#9
*****
V.I.P.

Wie wär’s den mit einer Mieze? Da musst du morgens nicht raus wenn’s Regnet und kannst im Bett liegen bleiben… und die Mieze auch.

Petzen!#8
*****
Paparazzo

Die Frau ist HAMMERGEIL....

Petzen!#7
*****
GURU

"...und die haben anscheinend Angst davor, dass Cheryl Cole den Kleinen irgendwann ganz abgibt"
...wenn sie keine Zeit hat und/oder der "süße kleine" Welpe ausgewachsen ist. Ein Haustier bedeutet Verantwortung übernehmen und ist keine Puppe, die man nach Belieben wieder ins Regal stellen oder die Ecke werfen kann.

Petzen!#6
*****
Rockstar

Scheint eine tierliebende Familie zu sein... :-(
Aber wenn die anderen nicht wollen, ist es besser so, nicht, dass der Kleine ständig herumgestoßen wird. Ein Hund braucht ein Rudel = Familie, eine Bezugsperson sowieso. Hoffentlich kommt sie nicht auf die Idee, eines Tages einfach ein Hündchen nach Hause zu bringen, das Tierchen hätte es dort nicht gut.

Petzen!#5
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare