7 Kommentare

Herzogin Kate – Erster öffentlicher Auftritt nach Selbstmord-Drama

Catherine Middleton Mehr Bilder

Herzogin Kate meisterte ihren ersten Auftritt nach dem Krankenhausaufenthalt © Cover Media

Herzogin Kate (30) zeigte sich nun bei einer Preisverleihung zum Sportler des Jahres erstmals nach dem Selbstmord-Drama – und wirkte "gesund und munter".

Der britische Prinz William (30) und seine Ehefrau erwarten ihr erstes Kind. Herzogin Kate leidet im Zuge ihrer Schwangerschaft an Hyperemesis gravidarum, einer extremen Form von Morgenübelkeit, weswegen sie sogar einige Tage im Krankenhaus verbringen musste.

Gestern Abend meisterte sie ihren ersten öffentlichen Auftritt nach ihrem Krankenhausaufenthalt und dem schockierenden Selbsmord-Drama mit Bravour, als sie bei der BBC-Veranstaltung einige Preise überreichte. Krankenschwester Jacintha Saldanha nahm sich das Leben, nachdem sie auf einen Scherzanruf zweier australischer Radiomoderatoren reinfiel und diesen weiterleitete.

Sie bezauberte das Publikum in einem smaragdgrünen Kostüm und schien laut "Associated Press" "gesund und munter" auf der Bühne. Herzogin Catherine verlieh zwei Preise bei dem in London stattfindenden Event: den Preis für das Lebenswerk, der an Sebastian Coe, den Vorsitzenden des britischen Olympischen Verbandes ging, überreichte sie zusammen mit David Beckham. Auch den Preis für den Sportler des Jahres, den olympischen Radfahrer Bradley Wiggings, übergab Kate.

Am 6. Dezember wurde die werdende Mutter aus dem "King Edward VII."-Krankenhaus in London entlassen. Hyperemesis gravidarum sorgt für ständige Übelkeit und Erbrechen. Es kann zu Dehydrierung und Gewichtsverlust führen und hält normalerweise bis etwa zur 18. Schwangerschaftswoche an. Die Sprecher des Königshauses berichteten, dass Herzogin Kate in der zwölften Woche schwanger sei.

Tipps der Redaktion
Kate Middleton auf dem Laufsteg
schließen
Lesen Sie auch ...
Angelina Jolie & Brad Pitt Hochzeit People
Mehr zum Thema
Herzogin Kate betroffen von Selbstmord
Selbstmord-Drama um Kate Abschiedsbrief von Krankenschwester
Prinz William und Herzogin Kate sind schwanger
Exzellent vorbereitet Herzogin Kate: Fit for Baby
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
V.I.P.

Wüßte zu gerne, ob und weshalb das jemanden interessiert!

Petzen!#7
*****
Rockstar

Sorry, aber für mich wird wiedermal viel zu viel Wind um alle sgemacht. Last die Leute doch in Ruhe. Für mich sieht Kate auch nicht gerade gut aus. Viel zu dürre und gestresst. Vielleicht war sie deswegen im Krankenhaus!

Petzen!#6
*****
Rockstar

Sie ist - siehe Artikel - iin der 12. Woche, da sieht man noch nicht viel, schon gar nicht, wenn eine Frau so überschlank ist. Durch die ständige K...erei hat sie sichtbar wieder abgenommen. Die Reserve die sie sich im Sommer angefuttert hat, ist wieder weg. Na, wünschen wir ihr mal jetzt Ruhe.

Petzen!#5
*****
Jetsetter

Ähm diese frau soll wirklich schwanger sein???
Dann ist sie aber bestimmt in der 11. Woche oder so weil man sieht ja wirklich garnichts OMG.
Ich hoffe mal das kate bissi war auf die rippen bekommt sie ist echt zu dünn geworden.

Petzen!#4
*****
GURU

Wie, sie zeigt sich wieder in der Öffentlichkeit ? Dabei hatte ich fest damit gerechnet, daß sie sich jetzt mindestens bis zur Entbindung in den eigenen vier Wänden verkriecht...

Petzen!#3
Neueste Nachrichten
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare