11 Kommentare

Psy: Schluss mit Gangnam Style?

Psy (34) ist DAS Musikphänomen 2012. Nun will der tanzwütige Sänger und Tänzer seinen mega-erfolgreichen "Gangnam Style" wohl nicht mehr aufführen.

Diese Erfolgsgeschichte ist phänomenal.

2012 eroberte Psys abgedrehter Reitertanz die Herzen der Fans, Promis und bescherte dem Netz das bis dato meistgeklickte Video aller Zeiten. Der Clip wurde bei "YouTube" über eine Milliarde Mal angeschaut.

Doch jetzt könnte Schluss mit dem legendären "Gangnam Style" sein. Vor seinem Auftritt bei der traditionellen Silvesterparty am Times Square dachte Psy laut über das Ende nach.

"Silvester auf dem Times Square zu sein, ist schon etwas Besonderes – das ist die größte Bühne der Welt. Und es ist mein Geburtstag. Mit all dem ist das vielleicht das Ende von 'Gangnam Style'", erklärte er dem Musiksender "MTV".

Und weiter: "Ich meine, wie kann man das besser machen? Das ist mein größter und bedeutungsvollster Geburtstag."

Ist das etwa also schon das Ende von Psys Karriere? Wohl eher nicht: Um nicht als One-Hit-Wonder in die Bücher der Musikgeschichte einzugehen, arbeitet er nach eigener Einschätzung "wirklich hart" an einer neuen Single.

Geldsorgen muss sich der Popstar aber wohl nicht machen. Eine 1,25 Millionen Dollar teure Eigentumswohnung in Los Angeles kaufte der Koreaner letztens einfach mal so in bar.

Tipps der Redaktion
schließen
Lesen Sie auch ...
Rumer Willis mit Höschenblitzer
Mehr zum Thema
MC Hammer (li.) und Psy bei den "Americam Music Awards"
American Music Awards Psy rockt mit MC Hammer
Ed Sheeran weiß schon Namen für das Baby von Prinz William und Herzogin Kate
Für William und Kate Ed Sheeran hat schon Baby-Namen
One Direction als Zahnbürste
Singing in the mouth "One Direction" als Zahnbürsten
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Fan

Ich mochte das Lied noch nie. Ich bin froh, wenn er es nicht mehr singen will.

Petzen!#11
*****
Rockstar

... lieber ein ende mit schrecken, als ein schrecken ohne ende. einige wissen offenbar, wann es besser ist zu gehen, andere werden gegangen.

Petzen!#10
*****
GURU

Das ist doch mal ein guter Vorsatz fürs 2013.

Petzen!#9
*****
Rockstar

Milord top.de, "wäret" ihr denn traurig bei solch blumiger Sprache?;) Mir deucht ich hätte ihn bis zum heutigen Tage nicht eines Blickes gewürdigt und werde....ne komm, es geht mir am Arsch vorbei.:)

Petzen!#8
*****
GURU

Auch besser schluss mit Psy !

Petzen!#7
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare