14 Kommentare

Taylor Swift – J. Fox verbietet Date mit Sohn

Taylor Swift

Spätestens jetzt, wo sich ganz Amerika über Taylor Swift lustig machte, sollte sie ihr Verhalten mit den Männern überdenken © gettyimages

Spätestens jetzt scheint es in allen Ecken Amerikas angekommen zu sein – Countrysängerin Taylor Swift (20) hat ihren Ruf als Break-up-Queen weg ...

Und nicht nur, dass sich mittlerweile sogar andere Promis in aller Öffentlichkeit darüber lustig machen – mindestens einen Spruch muss sich die Country-Sängerin auf jeder Preisverleihung gefallen lassen.

Das fing schon im vergangenen Jahr nach der Trennung von Conor Kennedy (18) an und ist nicht besser geworden, seit Taylor Swift sich auch noch von "One Direction"-Schnuckel Harry Styles (18) getrennt hat.

Zumindest ein Hollywood-Vater verbietet seinem Sohn schon jetzt den Umgang mit Taylor Swift: Michael J. Fox. Hauptsächlich aus Angst, sie könnte einen Song über ihren Sohn schreiben. Bei den "Golden Globes" scherzte Schauspielerin Tina Fey (42) noch: "Taylor, halt dich bloß von Michael J. Fox‘ Sohn fern."

Zack, da meldet sich auch schon der "Zurück in die Zukunft"-Star zu Wort. Gegenüber dem "Vulture"-Magazin machte Michael J. Fox. deutlich, dass Tina Fey anscheinend ins Schwarze getroffen hat. "Nein, nein, auf keinen Fall", entgegnet er auf die Frage, ob sein Sohn Sam (23) Taylor Swift daten darf. "Taylor Swift ist die, die über jedes Date 'nen Song schreibt, richtig? Was für ein Weg eine Karriere aufzubauen", sagt er anscheinend kopfschüttelnd.

Was Michael J. Fox machen würde, wenn Taylor Swift nun doch bei der Familie zum Abendessen eingeladen werden würde, will das "Vulture"-Magazin wissen und Fox gibt zu: "Ich würd sicher nicht einmal wissen, wer sie ist", wobei das wohl nach den Dates in einem Song im Radio zu hören sein würde. "‘Sam, du mieser Kerl...‘ Oh, das war das Mädel, was du mit nach Haus gebracht hast..."

Vielleicht sollte Taylor sich in nächster Zeit erst einmal ein wenig zurücknehmen.

Tipps der Redaktion
schließen
Lesen Sie auch ...
Ray J
Mehr zum Thema
Harry Styles
Kein Gedanke an Taylor Harry Styles erlebt tollsten Tag
Harry Styles trauert Taylor Swift hinterher
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Paparazzo

@woelfchen Conor Kennedy heißt nicht nur so, sondern ist wirklich einer der Kennedys, Amerikas einflussreichtster Familie (abgesehen von Obama, glaub ich), John F. Kennedy ist dir vielleicht ein Begriff. Mit dem sind die verwandt. Harry Styles ist Brite und Mitglied der Band One Direction, die bei X-factor gegründete wurde und seitdem auch Amerika erorbert. Ein Song von denen ist den meisten bekannt, dir vielleicht ja auch: What makes you beautiful!

Petzen!#14
*****
Rockstar

Bisher war mir Taylors Privatleben sozusagen wurscht.
Ihre Musik gefällt mir meistens, wo sie die Themen hernimmt, ist ihre Sache.
Jetzt allerdings beginne ich mich zu wundern:
Welche normale Frau versucht einen Schwächling zu daten, dem seine MAMA das Date verbieten kann???? Mit 23 (dreiundzwanzig) Jahren! Also, ich wäre da in jungen Jahren mit rauchenden Heels um die Ecke gewesen, ehe das Bübchen "Mama" hätte sagen können!

Petzen!#13
*****
Jetsetter

Ich fühl' mich soooo alt. Michael J. Fox kenne ich, aber wer zum Donner ist Taylor Swift? Oder, wenn ich schon mal dabei bin, Harry Styles oder Conor Kennedy?

Petzen!#12
*****
GURU

Doch, die hat wohl schon ihren Stolz. Es ist aber eher so, dass den Kerlen, die auf sie reinfallen, etwas fehlt. Sei es Verstand, sei es Selbstachtung oder Selbstvertrauen. Ich denke, dass Taylor genau weiß was sie hat und dass die Männer auf sie abfahren. Sie spielt regelrecht mit den Kerlen und wenn diese nicht das tun, was sie will, dann werden sie abserviert und bekommen nachträglich noch einen musikalischen Tritt in die Eier.
Sie ist ungefähr so wie viele männliche Stars, die ihre Partnerinnen auch gerne häufig und schnell wechseln, nur dass bei ihr dieses Berechnende hinzu kommt. Sie nutzt die Kerle für ihre PR aus, wahrscheinlich auch, weil sie von ihrem "braves Mädchen von Nebenan"-Image wegkommen will.

Petzen!#11
*****
Paparazzo

Irgendwie ist das schon ein wenig fies aber Michael J. Fox ist mir nun noch sympatischer als bisher. Sehr cooler Kommentar ^^

Petzen!#10
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare