25 Kommentare

Rihanna, was rauchst du denn da?

Rihanna (24) kann es einfach nicht lassen: Auf Twitter hat die Sängerin wieder ein Bild gepostet, das sie mit einer verdächtig nach einem Joint aussehenden Zigarette zeigt.

Rihanna ist kein Kind von Traurigkeit. Via Twitter lässt die Sängerin ihre Follower regelmäßig an ihrem ausschweifenden Party-Leben teilhaben. Dabei scheint RiRi manchmal zu vergessen, dass zu ihren Fans auch viele Minderjährige gehören.

Auf den Bildern, die Rihanna bei Twitter postet, zeigt sie sich nicht nur leicht bekleidet oder mit einem Drink in der Hand, sondern häufig auch mit einer Zigarette im Mund, die verdächtig nach einem Joint aussieht. Mit Kommentaren wie "Jeden Tag, jede Nacht, einfach immer" bringt die 24-Jährige dazu ihre Begeisterung für ihr Foto-Accessoire zum Ausdruck.

Andere Stars zeigen sich wenig begeistert von Rihannas offensichtlicher Vorliebe für verbotene Substanzen. "Girls"-Erfinderin Lena Dunham kritisierte im Magazin "Us Weekly": "Berühmt zu sein ist toll, aber man sollte seine Rolle in der Öffentlichkeit ernst nehmen", und fügte hinzu: "Sie hat diese großartige Karriere und dann kommt sie plötzlich wieder mit Chris Brown zusammen und postet lauter Fotos, auf denen die beiden zusammen Marihuana im Bett rauchen. Das bricht mir das Herz."

schließen
Lesen Sie auch ...
Sami Khedira und Lena Gercke im Urlaub
Mehr zum Thema
Chris Brown (li.) und Rihanna
Nichts überstürzen Rihanna & Brown heiraten nicht
Ganz schön heiß Rihanna im sexy Body
"People's Choice Award" Perry räumt ab, Bieber verliert
Wegen Chris Brown Rihannas Freunde sorgen sich
Rihanna & Chris Brown Silvesterparty im selben Bett
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Normalo

lasst Sie doch kiffen, ihr Besserwisser

Petzen!#25
*****
Paparazzo

die alte nervt gewaltig -.-

Petzen!#24
*****
GURU

@Krallenkatze: In Zeiten von Smartphones und Internet weiß doch schon fast jedes Grundschulkind, was ein Joint ist. Da spielt es fast schon keine Rolle mehr, dass Stars wie Rihanna sich öffentlich mit Drogen zeigen. Außerdem fangen ja nicht alle Jugendlichen gleich zu Kiffen an, wenn sie ihr Vorbild mit einem Joint sehen. Ob du es glaubst oder nicht, aber viele sind zu einer eigenen Meinung fähig und haben durchaus einen eigenen Willen. Und selbst wenn, Kiffen wird auch erst dann wirklich schädlich, wenn man es übertreibt. Schlimmer wie die Unmengen von Alkohol, die Jugendliche heut zu tage konsumieren, kann es jeden Falls auch nicht sein.
Und was Rihanna anbelangt: Sie hat musikalischen Erfolg, sie hat ein gewisses Talent und hätte es daher eigentlich nicht nötig, durch ihre diversen Skandale auf sich aufmerksam zu machen. Offenbar fehlt ihr ein professionelles Management, das solche Ausrutscher verhindert.

Petzen!#23
*****
Rockstar

die Schläge von Chris haben sie traumatisiert, ist doch klar - seitdem ist sie ne andere - und das schlimmste: sie geht noch zum Täter zurück .... - wie wärs mal mit nem Psychologen, um ihren Seelenmüll zu entwirren .....

Petzen!#22
*****
B-Promi

Ich kann sie weder noch hören geschweige denn mehr sehen. Sie stürzt langsam genauso ab wie die meisten Stars die schon im jungen Alter mit der Karriere angefangen haben. Es ist echt schade um sie, denn sie hat eine tolle Stimme und eigentlich ein sehr Hübsches Äußeres. Fand sie Früher echt toll und habe ihre Musik gern gehört aber das war einmal....

Petzen!#21
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare