12 Kommentare

Prinz William fühlt sich wegen der Bikini-Fotos machtlos

Prinz William und Herzogin Kate: Neue Bikiki-Fotos Mehr Bilder

Schon wieder sind private Urlaubsfotos von Prinz William (li.) und Herzogin Kate aufgetaucht © gettyimages

Irgendwann gehört Prinz William (30) als König von England sicherlich zu den Mächtigsten der Welt – wegen der Bikini-Bilder seiner Frau Herzogin fühlt er sich aber machtlos.

Denn erst vor ein paar Monaten sind Prinz William und Herzogin Kate (31) vor Gericht gezogen, um die Verbreitung von Kates Oben-ohne-Bildern zu stoppen. Zwar mussten die Negative der Bilder zerstört werden – aber was erst einmal ins Internet gelangt ist, bleibt im Internet. Das britische Königshaus hat damals versucht den Paparazzi klarzumachen, wenn William und Kate sich im Urlaub befinden, dass sie dann privat unterwegs sind und ihre Privatsphäre doch bitte gewahrt und vor allem respektiert werden soll.

Jetzt sind Bilder von Herzogin Kate im Bikini aufgetaucht , wieder als sie mit ihrem Liebsten im Urlaub war. Das Pikante daran: Herzogin Kate ist schwanger und das sind die ersten Bilder, die ihren kleinen Baby-Bauch zeigen.

Wie "entertainmentwise.com" berichtet, sind Prinz William und seine Kate die private Berichterstattung anscheinend ziemlich leid – "zutiefst enttäuscht" und "sehr verletzt" seien die werdenden Eltern darüber, dass diese Bilder veröffentlicht wurden. Prinz William soll sich laut "entertainmentwise.com" sogar "machtlos" fühlen. Die Chefredakteurin des Magazins "Chi" kann den Rummel allerdings nicht verstehen und gibt bekannt: "Ich finde, dass sie großartig und gesund aussieht, mit einem wunderschönen Baby-Bauch. So, wie wir sie noch nie zuvor gesehen haben."

Dem britischen Prinzenpaar geht es bei dieser Sache aber wohl eher ums Prinzip.

Tipps der Redaktion
schließen
Lesen Sie auch ...
Katy Perry, Rita Ora, Kelly Osbourne und Hayley Williams mit bunten Haaren
Mehr zum Thema
Kate Middleton
Neuer Paparazzi-Streit Herzogin Kate im Bikini fotografiert
Herzogin Kate und Prinz William (v.l)
Wanzen in der Wohnung Herzogin Kate ausspoiniert!
Herzogin Kate: Hypnos gegen Übelkeit
In der Schwangerschaft Kate: Hypnose gegen Übelkeit
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Groupie

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#12
*****
B-Promi

Machtlos ist er ja leider auch... Ja, ich weiß, die Welt ist nun mal so, kann ich nicht ändern und sonst wahrscheinlich auch keiner. Aber so oder so: Ich find's einfach pervers, einer Schwangeren derart nachzustellen. Natürlich sind sie öffentliche Personen. Mich interessieren sie ja auch. Aber im Gegensatz zu irgendwelchen halbseidenen Trash-TV-Promis haben die sich ihren Stand nicht ausgesucht und sind auch nicht derart mediengeil. Da wäre ein bisschen Respekt nicht zuviel verlangt. Ich hoffe, Kate kommt gesund und munter durch die Schwangerschaft und kann sie gemeinsam mit Mann und Familie auch gebührend genießen.

Petzen!#11
*****
GURU

@top.de, wohl ein Tippfehler unterlaufen, es muss doch heissen William schmachtlos. Das Bikini Foto ist nicht weiter schlimm. Hingegen die Tatsache, dass man Royals aus dieser Distanz auch einfach abknallen kann anstatt zu fotografieren, macht die Security doch etwas nervös. Nicht vergessen GB hat die höchste pro Kopf Dichte der Überwachung (CCTV) seiner Bevölkerung auf der Welt und natürlich am meisten davon verteilt in London.

Petzen!#10
*****
GURU

William fühlt sich auch zu recht machtlos. Wenn er an öffentlichen Plätzen spazieren geht, muss er als Promi damit leben, dass er fotografiert wird.

Petzen!#9
*****
GURU

Meine Güte, die beiden sind Personen des öffentlichen Interesses und gehen an einem öffentlichen Strand spazieren. Wieso wundern die sich eigentlich, dass sie fotografiert werden? Das ist nun mal der Job der Papparazzis. Wenn die Klatschblätter so viel für die Bilder bezahlen, ist es ja kein Wunder, dass die Fotografen jeden Respekt und Anstand verlieren. Aber Kate und William dürfen sich in keinster Weise beklagen. Wenn die beiden nicht wollen, dass sie fotografiert werden, dann sollen sie sich im Haus verstecken. Denn ne andere Möglichkeit haben die beiden nicht. Und wenn man den Babybauch nicht sehen darf, dann soll sie sich eben was anziehen. Ich weiß zwar nicht, was daran so interessant sein soll, aber gut. Mit diesem Problem müssen alle Promis leben, auch Kate und William.

Petzen!#8
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare