28 Kommentare

Angelina Jolie: Selbst ihre Ärztin ist beeindruckt

Das Thema Brustkrebs ist dank Angelina Jolie (37) allgegenwärtig und kein Tabu-Thema mehr. Ihre Ärztin Dr. Kristi Funk spricht jetzt über Details der Behandlung und zeigt sich beeindruckt.

Ob die Frau von Brad Pitt (49) jetzt die richtige Entscheidung getroffen hat oder nicht – diese Frage stellt sich nicht. Wichtig ist, dass Angelina Jolie mit dem öffentlich machen ihrer Mastektomie einen Stein ins Rollen gebracht hat. Einen Stein, der anderen Frauen Mut machen und Kraft geben soll. Auch ihre Ärztin aus dem "Pink Lotus Breast Center" ist von Angelinas Stärke sehr beeindruckt und veröffentlich jetzt in einen Statement auf der Center-Page Details zur Behandlung von Angelina Jolie.

"Am vierten Tag nach ihrer Mastektomie freute ich mich, sie nicht nur in bester Stimmung mit viel Energie anzutreffen, sondern in ihrem Haus auch zwei Wände zu sehen, die bedeckt waren mit neuen Storyboards des neuen Projekts, bei dem sie Regie führt." Die Ärztin schreibt von ihrem Hausbesuch bei Angelina Jolie und Brad Pitt, nach der ersten OP an der Brust: "Während wir uns unterhielten, hingen sechs Drainagen von ihrer Brust herab, drei auf jeder Seite, mit einem elastischen Gürtel an ihrer Taille befestigt", und es schien die Schauspielerin nicht großartig zu stören. Es ist reine Einstellungssache erklärt die Ärztin weiter: Will man sich gut fühlen, dann fühlt man sich gut! "Angelina erwartete, sich gut zu fühlen, aktiv zu sein", und genau das ist eingetreten.

Eine große Hilfe war und ist dabei immer der Mann ihrer Seite: Brad Pitt. "Ihr Partner war da, um sie zu unterstützen, sobald sie aus der Narkose aufwachte, ebenso wie bei jeder Operation."

Tipps der Redaktion
Angelina Jolie
Hollywood-Superstar So sexy ist Angelina Jolie
Angelina Jolie
Auf dem "Time"-Cover Angelina Jolie ganz stark
schließen
Lesen Sie auch ...
Mila Kunis und Ashton Kutcher bekommen eine Tochter
Mehr zum Thema
Angelina Jolie (li.), Brad Pitt
"Lieber früher als später" Angelina will ihren Brad schnell heiraten!
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Normalo

ich bin kassenpatientin und bei mir wurde gerade brustkrebs festgestellt......neben der angst vorm sterben kommt jetzt noch existenzangst dazu....was zahlt die kasse und was nicht.....mit dem finanziellen Hintergrund von Jolie kann man mutig sein.

Petzen!#28
*****
Paparazzo

Ich sag trotzdem Respekt und so ganz nebenbei bemerkt ist die Ärztin auch ein Hingucker.

Petzen!#27
*****
GURU

andere müssen härtere krankheiten durchstehen ,,,,,oder haben es überstanden .

Petzen!#26
*****
GURU

so übertreiben braucht man es auch nicht .

Petzen!#25
*****
GURU

wäre es nicht bekannt geworden , wäre nicht so ein Theater deswegen .

Petzen!#24
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare