3 Kommentare

Ivancan & Hofbauer: Was wurde aus ihren Bachelorette-Beziehungen?

Monica Ivancan und Anna Christiana Hofbauer waren Bachelorettes

Die Ex-"Bachelorette"-Kandidatinnen haben ihr privates Glück gefunden: Monica Ivancan (links) mit ihrem Christian und Anna Christiana Hofbauer mit ihrem Marvin  © [M] ddp images

Ab Mittwoch wird es wieder Rosen regnen: Die neue "Bachelorette" heißt Alisa, ist 27 Jahre alt und Lehrerin. Auch ihre Vorgängerinnen Monica Ivancan und Anna Hofbauer suchten über die Kuppelshow ihren Traummann. Doch wen lieben die beiden Blondinen heute?

Es geht wieder los: Ab Mittwochabend buhlen 20 Single-Männer um die Gunst der schönen "Bachelorette" Alisa (27). "Ich glaube fest daran, dass ich mich hier verlieben kann", ist sich die Wahlberlinerin sicher. "Man trifft 20 tolle Männer, erlebt mit ihnen unglaublich schöne Sachen und es herrscht Urlaubsstimmung - das ist einfach perfekt!" Die Brünette geht damit den gleichen Weg wie ihre Vorgängerinnen Monica Ivancan und Anna Hofbauer. Doch haben die beiden Ex-Junggesellinnen ihr Glück gefunden und wen lieben sie heute?

Monica Ivancan
Die Beziehung von Ur-"Bachelorette" Monica Ivancan (38, "What a Mommy!") und dem Sieger, Polizist Mark Quinkenstein, hielt nach dem Finale der TV-Show gerade mal drei kurze Wochen. Anders als heute durfte die gebürtige Kroatin 2004 ihren Traummann aus 25 statt 20 Kandidaten auswählen. Präsent in den Medien war danach auch ihre Beziehung mit Oliver Pocher: Mit dem Comedian war Ivancan von 2005 bis 2009 liiert.

Heute hat die 38-Jährige ihr Liebesglück gefunden - ganz ohne Medienrummel: Ivancan hat im Juni 2015 ihren Freund, den Finanzunternehmer Christian, geheiratet. Bei einer romantischen Zeremonie in Österreich gaben sich die beiden im engen Familien- und Freundeskreis das Ja-Wort. Zusammen mit der gemeinsamen Tochter Rosa (2) lebt die kleine Familie in München. "Ich hätte mir niemand Besseren als Christian vorstellen können", schwärmte Ivancan im Interview mit spot on news über ihren Ehemann.

Anna Christiana Hofbauer
Auch Ivancans direkte Nachfolgerin schwebt mit einer rosaroten Brille auf der Nase durch das Leben: Anna Christiana Hofbauer (27) ist seit dem Finale der "Bachelorette"-Staffel 2014 mit ihrem Auserwählten Marvin Albrecht (27) zusammen. Nach einem Jahr Beziehung haben der Jungunternehmer und die Musical-Darstellerin den nächsten Schritt gewagt und sind in eine gemeinsame Wohnung in Düsseldorf gezogen. Für Marvin verließ die gebürtige Bayerin ihre Wahlheimat Berlin. "Wir haben eine Beziehung, wie jeder andere auch. Und natürlich haben wir auch Macken", verriet das "Bachelorette"-Traumpaar vor kurzem im Liebesinterview mit RTL.

Ob auch bei Anna und Marvin bald die Hochzeitsglocken läuten? "Wir träumen beide von einer Familie wie im Bilderbuch", sagte Hofbauer bereits Ende 2014 im Interview mit dem "OK!"-Magazin. "Ich will auf jeden Fall heiraten." Auch Nachwuchs ist demnach bereits ein Thema: "Wie viele Kinder es sein sollen, habe ich mir noch nicht genau überlegt", so Hofbauer im "OK!"-Gespräch. "Auf jeden Fall hätte ich gern eine Tochter, die ich einkleiden kann." (spot)

Tipps der Redaktion
Originalbild nicht mehr verfügbar
Kandidatin steht fest Alisa ist die neue Bachelorette!
schließen
Lies auch ...
Ed Hartwell und Keshia Knight Pulliam im Januar 2016
Keshia Knight Pulliam Hat sie ihn betrogen?
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
V.I.P.

Ist doch klar, dass sich die Ivancan-Schnalle nicht mit einem unterbezahlten Polizisten abgibt, der was RICHTIGES arbeitet. Die 3 Wochen waren wahrscheinlich von RTL vertraglich vorgegeben.

Petzen!#3
*****
GURU

eher unwichtig was daraus geworden ist, es war doch alles nur fake..!!

Petzen!#2
*****
B-Promi

ist mir schei** egal..!

Petzen!#1