5 Kommentare

Vin Diesel bestätigt drei weitere Teile von "Fast & Furious"

Vin Diesel bei einer Veranstaltung im Juni in Universal City
FOTOS: Erinnerung an Paul Walker

Vin Diesel kennt die Zukunft der "Fast & Furious"-Reihe   © Getty Images

Nachdem der achte Teil der Action-Reihe 2017 im Kino anlaufen soll, gab Vin Diesel (48) jetzt bekannt, dass noch zwei weitere folgen werden.

Nachdem die „Fast and Furious“-Filme zu einer der erfolgreichsten Action-Reihen aller Zeiten wurden, fragten sich die Fans, wie es nach dem Tod von Paul Walker – der 2013 bei einem Autounfall verunglückte –  mit „Fast & Furios 7″ weitergehen soll. Es wurde ja bereits bestätigt, dass wir 2017 mit „Fast & Furious 8″ rechnen können, doch keiner wusste, wie es danach weitergehen soll. Klar ist, dass jedes Rennen sein Ziel hat und irgendwann vorbei ist und genau das bestätigte jetzt Hauptdarsteller und Produzent Vin Diesel auf Facebook. „Universal war gut zu mir und sie haben mir mit diesem Projekt vertraut. Der Filmverleih wurde ein Teil meiner Familie. Ich habe dem Studio versprochen, noch eine letzte Triologie zu liefern, um die Action-Reihe damit zu beenden“, schreibt er auf seiner Seite.

Im Klartext bedeutet das, dass sich nach „Fast & Furious 10″ die Kino-Vorhänge nicht noch einmal heben werden. Wann jedoch der zehnte Teil fertig sein wird, steht noch in den Sternen. Bis jetzt gibt es noch nicht einmal einen Regisseur oder ein Drehbuch für den achten Teil. „Mein Produzenten-Partner Neil Moritz hätte am liebsten, dass ich mich schnell für einen Regisseur entscheide, aber mir liegt diese Reihe so sehr am Herzen, dass ich mit ganzer Vorsicht die richtigen Leute dafür aussuchen will. Nur, um ganz deutlich zu sein, keiner wurde bis jetzt als Regisseur ausgesucht, oder hat ein Drehbuch gesehen“, erklärt er. Aber genau wie sein Charakter in der Serie, wird der 48-Jährige eine schnelle Lösung finden. Diesel erwähnt, dass die Regisseure für die letzten Teile bei seinem nächsten Facebook-Eintrag bekannt gegeben werden. Wir sind gespannt! (rk)

Tipps der Redaktion
schließen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
V.I.P.

Für mich ist nach Teil 7 Schluss. Ohne Paul Walker ist es sowieso nicht mehr das was es war.

Petzen!#5
*****
GURU

Und wenn dann in ein paar Jahren Teil 10 wieder Geld in seine Kasse gespült hat, dann kann er sich an diese Aussage hier nicht mehr erinnern. Andereseits ist es schon schlimm genug, dass er gleich drei weitere Teile ankündigt ... das sieht verdammt danach aus, als ob hier einmal mehr eine Filmidee bis zum letzten Dollar ausgequetscht wird.
.
Das erstaunliche dabei ist aber, dass diese Filme, die jetzt alle Neuverfilmungen, weitere Teile und Spinoffs bekommen, heute in Hollywood gar keine Chance bekämen je produziert zu werden.

Petzen!#4
*****
B-Promi

Boah, ne! Also so langsam reicht es aber!
Aber was reg ich mich auf, muss sie mir ja nicht angucken.

Petzen!#3
*****
Paparazzo

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#2
*****
GURU

Oh Himmel, nein! Mir sind schon bei Teil 7 die Haare zu Berge gestanden. Bitte hört auf damit! Und macht nicht alles kaputt, was mal gut war..

Petzen!#1