13 Kommentare

Leonardo DiCaprio – was läuft mit Model Lauren Hutton?

Leonardo DiCaprio bei den Oscars 2016 in Hollywood
FOTOS: Diese Ladies hat Leo vernascht …

Leonardo DiCaprio feierte seinen Oscar-Gewinn – natürlich nicht ohne weibliche Gesellschaft  © Getty Images

Die Nächste, bitte! Nach seinem Oscar-Triumph feierte Leonardo DiCaprio (41) die Nacht durch – an seiner Seite: das britische Model Lauren Hutton (27).

Gisele Bündchen (35), Bar Refaeli (30), Toni Garrn (23), Kelly Rohrbach (26) – die Liste von Leonardo DiCaprios Verflossenen ist lang. Eines haben sie alle gemeinsam: sie sind schön, blond und bevorzugt Model. Nun könnte sich die nächste in den Kreis der Ex-Flammen einreihen: Lauren Hutton. Vom Typ her passt die Britin perfekt in Leos Beuteschema und näher gekommen sind sich die beiden angeblich auch schon.

Am vergangenen Sonntag (28. Februar) durfte der Schauspieler nach 22 Jahren und sechs Nominierungen endlich seinen ersten Goldjungen entgegen nehmen. Bei der 88. Oscar-Verleihung in Los Angeles wurde der 41-Jährige als bester Hauptdarsteller für seine Rolle in "The Revenant – Der Rückkehrer" ausgezeichnet. Und das musste natürlich ordentlich gefeiert werden!

Wie die britische Zeitung „The Sun“ berichtet, ließ es Leo im Anschluss an die Verleihung auf seinem Anwesen in den Hollywood Hills ordentlich krachen. Mit dabei: Lauren. Bis acht Uhr morgens sollen der Schauspieler und das Model die Nacht zum Tag gemacht haben. "Es wäre keine Leonardo DiCaprio-Party gewesen ohne ein hübsches blondes Geschenk. Und Lauren war die Glückliche", so ein Insider gegenüber dem Magazin.

Leo und die schöne Blondine, die vor allem durch die britische Reality-Show "Made in Chelsea" bekannt wurde, kennen sich aber schon länger. Laut der Quelle haben sie sich 2014 in der Karibik kennengelernt. "Sie verstehen sich sehr gut. Sie ist auf jeden Fall sein Typ."

Ob die 27-Jährige den berüchtigten Schürzenjäger jedoch länger an sich binden kann, ist fraglich. Zur Zeit ist Leo mal wieder auf Party-Kurs und wurde in den vergangenen Wochen immer wieder mit wechselnden weiblichen Bekanntschaften gesichtet. Zuletzt feierte er seinen Gewinn bei den "BAFTAs" in London mit der irischen ITV-Moderatorin Laura Whitmore (30) in seiner Hotel-Suite. (rk)

Tipps der Redaktion
schließen
Lies auch ...
Paul Janke sonnt sich
Paul Janke "More goes not"
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

#7 lizardding aber mir ist das auch wurscht !
ich rechne es dir jedoch sehr hoch an wie ernst du die sache hier nimmst :D !
weiter so , du bist der beste hier !

Petzen!#13
*****
GURU

lizardking #7 , du glaubst gar nicht wer ich alles schon sein sollte ! ich müsste eigentlich 27 stunden am tag nur vor top.de sitzen damit ich jeden verdacht erfüllen kann !

Petzen!#12
*****
Rockstar

Ich denke auch, dass er vielleicht mal eine bodenständige Frau Daten sollte. Es gibt mit Sicherheit auch genügend hübsche Frauen außerhalb der Model-Welt.
Kann ihm auch aus eigener Erfahrung sagen, es kommt auch, vielleicht sogar insbesondere auf die sogenannten inneren Werte an.
Was nutzt mir ein Model, wenn die Dame eine Zicke ist.
Außerdem, Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Petzen!#11
*****
GURU

Soll er doch sein Leben genießen, wie er mag.
Und wenn es den Models und sonstigen blonden Damen gefällt, für eine begrenzte Zeit seine Gespielinnen zu sein, können sie ja offensichtlich damit leben. Sie kennen ja inzwischen seinen Ruf. Also, was soll's - jedem Tierchen sein Pläsierchen!

Petzen!#10
*****
B-Promi

Ich brauche auch immer Abwechslung von meiner Ehefrau. Man kann sich nicht auf eine Schönheit festlegen. Wo bliebe da der Spaß?

Petzen!#9