28 Kommentare

Pamela Anderson – sexy Aktion für die "Sea Shepherd Conversation Society"

Wer hätte das gedacht? Ex-"Baywatch"-Nixe Pamela Anderson (45) ist wieder in einen Badeanzug geschlüpft. Allerdings nicht für "Baywatch". Im sexy Einteiler macht sie sich gegen Wal- und Haifischfang stark.

So sexy kann eine Tierschutzaktivistin also aussehen! Im knappen Neoprenanzug geht Pamela Anderson als Mitglied der "Operation Zero Tolerance" auf die Barrikaden, die von der militanten Umweltschutzorganisation "Sea Shepherd Conversation Society" ins Leben gerufen wurde.

Mit der Aktion will Pam auf das grausame Abschlachten von Meerestieren aufmerksam machen. Dafür ging die aktive Tierschützerin an Bord der "SSS Brigitte Bardot", dem Schiff der "Sea Shepherd Conversation Society" und posierte so, wie man(n) sie wohl am liebsten sieht: mega sexy!

Schon bald sticht das Schiff mit hunderten von Aktivisten an Bord in See, um das Leben von tausenden von Walen in der kommenden Jagdsaison zu retten und Walfisch-Jäger daran zu hindern, die Giganten der Meere abzuschlachten.

Seit Juni unterstützt Pamela die "Sea Shepherd Conversation Society", die 1977 von Paul Watson (61) gegründet wurde, der zu einem der ersten Mitglieder der Umweltschutzorganisation "Greenpeace" zählt.

Aufgrund seiner militanten Aktionen wollen Haifisch-Jäger aus Japan und Costa Rica den mutigen Aktivisten vor Gericht sehen, bewirkten, dass er von Interpol gesucht wird. Nachdem er im Mai 2012 in Deutschland gefasst wurde, kam Paul Watson zunächst gegen die Zahlung einer Kaution in Höhe von 250 000 Euro frei. Kurz darauf flüchtete Paul Watson, seitdem ist er abgetaucht.

Weniger militant, dafür mit umso schärferem Körpereinsatz kämpft jetzt auch Pamela Anderson für das Leben der friedlichen Meeresriesen. Die vegan lebende Tierschützerin setzt ihre Kurven nicht zum ersten Mal ein, um für den Tierschutz zu werben. Auch für die Tierschutzorganisation PETA lässt sich Pam regelmäßig sexy ablichten.

Tipps der Redaktion
Vegane Promis
Pflanzenfresser Diese Stars leben vegan
Ellen DeGeneres und Portia de Rossi, Mike Tyson, Model Petra Nemcova
Weltvegantag 2012 Hollywood isst vegan
schließen
Lesen Sie auch ...
Mila Kunis und Ashton Kutcher bekommen eine Tochter
Mehr zum Thema
Ellen DeGeneres und Portia de Rossi, Mike Tyson, Model Petra Nemcova
Weltvegantag 2012 Hollywood isst vegan
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

das bringt doch gar nichts , nur ihr PR

Petzen!#28
*****
GURU

die hat einen Knall

Petzen!#27
*****
GURU

OK, ich erhöhe auf 14 Arschlöcher, Statt seine Meinung abzugeben, machen sie nur Daumen runter, Ihr verlogenes Pack.

Petzen!#26
*****
GURU

Jetzt habe ich 7 Daumen runter,7 arschlöcher, die nicht kapieren, das man im Badeanzug kein Wal retten kann. Ihr Idioten.

Petzen!#25
*****
GURU

Pam..kanst du uns mal Erklären für was das gut sein soll?

Petzen!#24
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare