Kommentieren

Hugh Jackman bringt Publikum bei Konzert von Russell Crowe zum Beben

Hugh Jackman begeisterte mit Russell Crowe im New Yorker "Joe's Pub"

Hugh Jackman unterhielt in einem New Yorker Pub mit Kumpel Russell Crowe ein begeistertes Publikum  © Cover Media

Hugh Jackman (44) und Russell Crowe (48) sangen am Wochenende zusammen in einer New Yorker Kneipe. Die beiden Freunde spielen zusammen im Musical "Les Misérables".

Jackman ("X-Men") besuchte seinen australischen Kumpel ("Gladiator"), als dieser in "Joe's Pub" ein Konzert gab. Beide sind derzeit in dem Musical "Les Misérables" als erbitterte Rivalen zu sehen, aber im richtigen Leben sind sie gute Freunde.

Crowe spielte bei "The Indoor Garden Party" zusammen mit dem kanadischen Musiker Alan Doyle und bat Hugh Jackman zu sich auf die Bühne. Dieser ließ sich nicht lange bitten: Laut Berichten schlüpften sie in ihre "Les Misérables"-Rollen als Inspektor Javert und Jean Valjean und sangen "The Confrontation".

Crowe trug einen Smoking und sein Kollege lieh sich eine Fliege, um genauso schick auszusehen. Die Zuschauer tobten am Ende der Darbietung vor Begeisterung und applaudierten den sich umarmenden Hollywoodstars. Diese forderten die Anwesenden dann dazu auf, Weihnachtslieder zu singen.

Ihre "Les Misérables"-Kollegin Samantha Barks (22) hatte vorher schon mit dem Oscar-Preisträger ein paar Songs gesungen. Russell Crowe hatte per Twitter seinen Fans im Vorfeld gesteckt, das etwas Besonderes bei seinem Auftritt passieren würde: "NYC Indor Garten Party heute Abend in Joe's Pub im Public Theatre an der Lafayette Straße – es kommen ein paar tolle Gäste!"

Aber die Leute konnten natürlich nicht ahnen, dass ein Hugh Jackman mit Russell Crowe Lieder schmettern würde.

Tipps der Redaktion
schließen
Lies auch ...
Die Spitznamen der Stars
RiRi, Rock & Co. Spitze, eure Spitznamen!
Kommentare
noch verfügbare Zeichen