5 Kommentare

Andy Serkis führte bei "The Hobbit" auch Regie

Andy Serkis führte bei "The Hobbit" auch Regie

Andy Serkis kann sich glücklich schätzen: Sein Regie-Debüt gab der "Gollum"-Darsteller in der Mega-Produktion von "The Hobbit" © gettyimages

Das ist mal ein Regiedebüt für 'Gollum'-Darsteller Andy Serkis (48)! Er unterstützte Peter Jackson (51) bei den Dreharbeiten für den Fantasy-Film "The Hobbit".

Es fängt wohl nicht jeder klein an. Zumindest Andy Serkis nicht. Oder welcher Regisseur kann schon von sich behaupten, dass sein erster Film Produktionskosten im dreistelligem Millionenbereich hatte, dazu größtenteils in 3D gedreht wurde und das zusammen mit der neuseeländischen Regie-Legende Peter Jackson, dessen "Herr der Ringe"-Trilogie ganze 17 Oscars erhielt?

Wie der Schauspieler und 'Gollum'-Darsteller Andy Serkis dem Online-Magazin "contactmusic.com" berichtete, machte Jackson ihn zum Second-Unit-Regisseur der "The Hobbit"-Verfilmung.

"Peter wusste, dass ich schon seit einiger Zeit versuche, als Regisseur Fuß zu fassen. Aber ich dachte immer, es wird eher so sein, dass ich mit ein paar Leuten irgendwo in einer Seitenstraße von London mit einer Digitalkamera drehe", so Andy Serkis. Für diese Möglichkeit sei er Peter Jackson "sehr, sehr dankbar". Dem "New York Magazin" sagte der britische Schauspieler: "Regie zu führen war dieses Mal meine Hauptaufgabe, sogar mehr, als 'Gollum' zu spielen. Ich habe an 200 Tagen mit einem riesigen Team Kampfszenen gedreht, auch aus der Luft. Es war eine tolle Erfahrung."

Und er habe viel dabei gelernt. "Der zweite Teil dreht sich viel um die Hauptdarsteller, deswegen wollte Peter Jackson jemanden haben, der sich um deren Performances kümmern kann und für die Schauspieler eine angenehme Atmosphäre schafft". Nach eingängiger Prüfung sei die Wahl auf ihn gefallen. "Es war eine enorme Herausforderung, geistig sowie technisch. Ich hatte noch nie mit 3D gedreht, und überhaupt, der ganze logistische Aufwand jeden Tag", berichtete Andy Serkis weiter.

Die Fantasy-Fans dürfen gespannt sein, was daraus geworden ist. In Deutschland startet "The Hobbit" am 13. Dezember in den Kinos.

Tipps der Redaktion
schließen
Lies auch ...
Sylvie Meis und ihr neuer Freund Samuel Neuer
Mehr zum Thema
Elijah Wood traf am Film-Set zu "Der Hobbit" alte Bekannte
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Rockstar

Mein Schatz, Gollum, Gollum....
Wenn ich daran denke, dass mein Sohn bei seiner Geburt irgendwie genauso wie Gollum aussah... ^^ Jetzt ist er aber viel hübscher... Gollum

Petzen!#5
*****
GURU

Optimal, vor allem, wenn man sich schon aus längerer Zusammenarbeit kennt.

Petzen!#4
*****
GURU

Warum auch nicht wenn er es kann !

Petzen!#3
*****
B-Promi

"Sie haben ihn mir gestohlen...meinen Schaaaaatz". Immer wieder amüsant ihn als "echten" Schauspieler zu sehen!

Petzen!#2
*****
B-Promi

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#1
Neueste Nachrichten
Meist gelesen ...
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare