8 Kommentare

Matthew McConaughey – abgemagert bis zur Unkenntlichkeit

Zerzaustes Haare, 80er-Jahre Schnauzbart, eingefallene Wangen und eine Körperhaltung, die Mitleid erregt – erkennt ihr den Star, der hier zu sehen ist?

DAS soll ein Star sein? Allerdings! Diese traurige Gestalt ist Hollywood-Star Matthew McConaughey (43) am Set neues neuen Streifens "The Dallas Buyer's Club".

Nach monatelangem Hungern ist Matthew nur noch ein Schatten seiner selbst – mittlerweile ist der Schauspieler fast bis zur Unkenntlichkeit abgemagert.

Bleibt zu hoffen, dass sich dieser nicht ganz ungefährliche Diät-Terror auszahlt und der Film Matthew die die oberste Liga der Hollywood-Stars katapultieren wird.

"The Dallas Buyer's Club" erzählt die wahre Geschichte von Ron Woodroof, der nach der Diagnose HIV-positiv begann, illegal erworbene, aber lebenserhaltende Medikamente an seine Leidgenossen zu verkaufen.

Auch Schauspieler Jared Leto (40) musste für den Film ordentlich Gewicht lassen. Er spielt in dem AIDS-Drama einen Transsexuellen, der ebenfalls an dem HI-Virus erkrankt ist.

Wann der Film in Deutschland anlaufen wird, ist noch nicht bekannt – aktuell sind die Dreharbeiten in vollem Gange.

Tipps der Redaktion
Jared Leto völlig abgemagert
Für neue Filmrolle Jared Leto: Extrem-Hungerkur
schließen
Lesen Sie auch ...
Lena Gercke und Sami Khedira
Gercke, Khedira & Co. Model & Kicker? Gute Kombi!
Mehr zum Thema
Matthew McConaughey fühlt sich dünn
Nach Schock-Fotos McConaughey fühlt sich gut
Originalbild nicht mehr verfügbar
Haut und Knochen McConaugheys Organe leiden
Originalbild nicht mehr verfügbar
Hollywood-Hottie gesucht Welcher Typ macht hier auf Frau?
Originalbild nicht mehr verfügbar
Matthew McConaughey Abgemagert bis auf die Knochen
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Rockstar

Zuerst Leto, jetzt McConaughey - kriegen wir jetzt die ganze Besetzungsliste einzeln mit diesen Wääääh-Fotos serviert? Realistische Darstellung in allen Ehren, aber mit guter Maske, entsprechenden Klamotten, geschickter Beleuchtung und guter schauspielerischer Leistung hätte das auch mit ein paar Rest-Kilo mehr funktionieren müssen.
PR um jeden Preis.
In ein paar Monaten kommt dann das Gejammer in die Medien, wenn sich dieser oder jener Stoffwechsel von der Crash-Diät nicht mehr ganz erfangen hat.

Petzen!#8
*****
Groupie

Okay ist wenn Schauspieler ihre " Rollen " Ernst nehmen, überlegt mal. . . Matthew MC ......
verdient pro Film im 7 stelligen bereich ! ! ! . . . mit sicherheit wird seine Diät von einem Facharzt überwacht das sollte dann wohl kein Problem sein, also keine Panik.

Petzen!#7
*****
Jetsetter

Wenn das keine Gesundheitsschädigenden Auswirkungen auf Ihn hat dann weiss ich auch nicht!! Der Organismus macht sowas nur bedingt mit, von den Organen ganz zu schweigen... Ich hoffe er weiss was er tut und seine Ärzte auch!

Petzen!#6
*****
Paparazzo

Naja wenn er meint... Kann ja schließlich jeder selbst entscheiden was er seinem Körper antut und was nicht... Muss er selbst wissen!

Petzen!#5
*****
Rockstar

was soll das? wenn er wirklich ein guter Schauspieler wäre, hätte er das Schicksal Woodroofs auch mit 10 Kilo mehr authentisch rübergebracht - ich frag mich, wer ihn dazu gedrängt hat: der Regisseur, sein Management? oder gar er höchstselbst? und wenn, warum? um des Ruhmes und der Knete willen? oder steht er tatsächlich sooo sehr hinter dem Schicksal der Figur, die er verkörpert, dass er sich selbst mittlerweile egal ist? letzteres kann ich mir kaum vorstellen ... - welcher Grund auch immer dafür verantwortlich ist, dass er so sehr seine körperlichen Grenzen überschreitet: ich versteh's nicht ...

Petzen!#4
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare