12 Kommentare

Lady Gaga: Bei ihren Eltern ist sie an Weihnachten wieder "Stephanie"

Lady Gaga (26) ist über Weihnachten bei ihren Eltern und sendet verzweifelt-ironische Tweets aus ihrem Kinderzimmer.

Die schrille Sängerin ("Pokerface") verbringt die Feiertage wie ganz gewöhnliche Menschen bei ihren Eltern. Während die ganze Welt sie wie eine außerirdische Kunstfigur betrachtet, wird sie daheim bei Mama und Papa wieder zu Stephanie Germanotta, die bei den Weihnachtsvorbereitungen helfen und den Müll runter bringen muss.

Derzeit liefert Lady Gaga ihren Fans via "Twitter" amüsante Einblicke aus der heimeligen Familienidylle:

"Packe hier gerade ziemlich schrottig Geschenke ein, die ich alle mit Zigarettenasche bestreue, während mich jeder Stephanie nennt. Meine Familie ist echt so Eighties."

Gegen ihre Mutter, die in ihr nichts als ihre etwas eigensinnige Tochter sieht, ist jeder Versuch, auf ihr Erwachsensein zu pochen, völlig zwecklos:

"'Mensch Mama, ich heiße Gaga.' Sie sagte mir nur, dass ich, seit ich vier Jahre alt bin, ständig meinen Namen ändere und ich jetzt mal bitte die Bohnen an den Enden abschneiden soll." 

Auch im Hause Gaga wird zu Weihnachten offensichlich fleißig gefuttert, weshalb sich "Stephanie" schon jetzt Sorgen macht, dass sie wieder an Gewicht zulegen wird. Vor nicht allzu langer Zeit entsetzte sich die halbe Welt darüber, dass sie auf der Bühne eine zunehmend wurstige Figur machte. Frisch abgespeckt stöhnt sie daher nun: "Da hat man gerade die Weihnachtspfunde vom vergangenen Jahr runter und nun ist schon wieder Weihnachten. Gnade!"

Wir sind gespannt, was Stephanie in den nächsten Tagen sonst noch so aus ihrem Kinderzimmer twittert.

schließen
Lies auch ...
Harald Glööckler plant Castingshow
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
B-Promi

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#2
*****
GURU

Schön, daß auch sie mit ganz normalen Dingen konfrontiert wird, wenn auch nur gelegentlich...

Petzen!#1