6 Kommentare

Django Unchained: Tarantino schrieb Rolle extra für Christoph Waltz

Quentin Tarantino (li.) und Christoph Waltz Mehr Bilder

Regie-Star Quentin Tarantino hat Christoph Waltz sein Hollywood-Erfolg zu verdanken © dpa

Seine Rolle in "Django Unchained” hat Christoph Waltz (56) einzig und allein Quentin Tarantino (49) zu verdanken, weil er ihn unbedingt in seinem Film dabei haben wollte.

Seit "Inglourious Basterds" ist der Österreicher Christoph Waltz in Hollywood gefragt wie noch nie. Im Interview mit dem Magzain "Loox" verriet er jetzt, dass ihm die Rollen in der Traumfabrik sogar schon auf den Leib geschrieben werden.

So ganz offensichtlich auch die Rolle des deutschen Kopfgeldjägers im wilden Westen im aktuellen Film von Kult-Regisseur Quentin Tarantino: "Quentin rief mich an und sagte, dass er mir für seinen Western ‚Django Unchained‘ die Rolle des deutschstämmigen Kopfgeldjägers und Zahnarztes Dr. King Schultz auf den Leib geschrieben habe."

Nicht nur, dass es eine Ehre ist, wenn ein Filmemacher wie Quentin Tarantino einen in seinem Film unbedingt dabei haben möchte. Christoph Waltz braucht sich um Job-Angebote wohl keine Sorgen mehr machen. Die Rolle in "Django Unchained" abzulehnen kam für den Österreicher da wohl nicht mehr infrage.

"Ich fühlte mich natürlich sehr geehrt und konnte nicht anders als zuzusagen", sagt er im Interview mit dem "Loox"-Magazin weiter. Wie Oscar-Preisträger Christoph Waltz sich in der extra für ihn geschriebenen Rolle als Dr. King Schultz macht, kann in den deutschen Kinos ab dem 17. Januar beurteilt werden. Die Vorabkritiken sind alles andere als negativ...

Tipps der Redaktion
Kerry Washington und Jamie Foxx
Django Unchained-Premiere Jamies & Kerrys Fashion-Fauxpas
schließen
Lesen Sie auch ...
Mateo
Mehr zum Thema
Kerry Washington und Jamie Foxx
Django Unchained-Premiere Jamies & Kerrys Fashion-Fauxpas
Steven Spielberg
"Golden Globe Awards 2013" Steven Spielberg kann abräumen
Quentin Tarantino und John Travolta
Wegen "Pulp Fiction" Travolta: Erfolg dank Tarantino
Regie-Debüt "Cruel Summer" Kanye West: Ich bin ein Film-Pionier!
Aber "Oscar" blieb da Einbrecher bei Christoph Waltz
Bigelow, Bridges, Bullock, Waltz And the Oscar goes to...
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Groupie

Waltz ist einfach Zucker. Sein Pokerface ist wie gemacht für einen Western, und mal wieder was gutes aus dem Genre wäre nicht zu verachten.

Petzen!#6
*****
GURU

Wir werden sehen ob dieser Streifen was taugt. Für einen guten Western bin ich immer zu haben !

Petzen!#5
*****
GURU

Tarantino ist ein Gott!

Petzen!#4
*****
Jetsetter

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#3
*****
GURU

hihi, da lacht sich der christoph waltz eins. hut ab vor so nem großartigen schauspieler

Petzen!#2
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare