10 Kommentare

Dschungelcamp 2013: Kranken-Rekord statt Dschungel-Fieber

Wir schreiben erst Tag fünf, doch das Dschungelcamp wird bereits zur Krankenstation. Nicht nur Fionas Gesundheit hält den Strapazen nicht stand.

Nein, leider lautet die Diagnose nicht, wie bei Millionen TV-Zuschauern jeden Abend, Dschungel-Fieber. Während die siebte Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" RTL Rekord-Quoten beschert, gibt es im Dschungelcamp selbst einen ganz anderen Rekord, und zwar den der Liste kränkelnder bis qualvoll leidender Kandidaten.

Von den elf B- bis Z-Promis standen aufgrund ihres Gesundheitszustandes gar drei potentielle Sterne-Holer nicht zur Wahl – so viele wie in keiner Staffel zuvor.

Dass die spindeldürre Fiona Erdmann (24) seit Tag eins eher über- als irgendetwas erlebt und sich bereits in jede Ecke des Dschungelcamps übergeben hat, ist nichts Neues. Genauso wenig wie Helmut Berger (68), der Weltstar, der den Ausflug in den Dschungel bereits nach 48 Stunden abbrechen musste. Ob es so vorausschauend von RTL ist, mit Klaus Baumgart (58) einen Promi nachrücken zu lassen, der im vergangenen Jahr aufgrund von Herzproblemen nicht am Abenteuer teilnehmen dürfte?

Zur Riege der Schlappmacher gesellen sich laut "Bild.de" mittlerweile – bereits am fünften Tag! – die an Erschöpfungszuständen leidende Allegra Curtis (46), DSDS-Intelligenzbolzen Joey Heindle (19) mit schweren Verstopfungen, "Unter uns"-Zicke Claudelle Deckert (36) mit Schulterschmerzen sowie die über Kreislaufprobleme klagende Iris Klein (44).

Da stellt sich natürlich die Fage: Können die Schwerstgeschädigten wirklich nicht, oder wollen sie einfach nicht. Keiner behauptet, dass die Zeit im Dschungelcamp reine Glückseligkeit ist, doch für die üppigen Promi-Gagen wollen die Zuschauer natürlich Leidenschaft, Kampfgeist und unbändigen Willen sehen – oder zumindest ein bisschen Stehvermögen, jedoch keine Klinik unter Palmen.

Hoffen wir, dass am Ende nicht derjenige zum Dschungelkönig gewählt werden muss, der sich als einziger Kandidat über die volle Distanz retten konnte.

schließen
Lies auch ...
Justin Bieber nackt in der Badewanne
Für die Fans Badewannen-Bieber
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Groupie

Was waren das für Ärzte die vorher alle für fit erklärt haben. Wollen alle viel Geld haben aber nicht's dafür tun. Es gibt nur vier Camper die o. k. sind, daß ist Olivia, Iris, Arno und Claudelle den Rest kann man in die Tonne klopfen. Aber bei solchen Sendungen sieht man immer wieder wie bescheuert und blöde einige Menschen aus den alten Bundesländer ( Wessie ) sind.

Petzen!#10
*****
Paparazzo

Die waren schon vorher krank. schmunzel

Petzen!#9
*****
GURU

Wer sich in diese Volksverarsche begiebt sollte es von Anfang an wissen wie es da abgeht und nicht nur auf die Kohle von RTL schielen !

Petzen!#8
*****
GURU

@Hinkelsteinwerfer
Eben, die waren doch schon lange vorher krank...

Petzen!#7
*****
Rockstar

Finger im Hals ist ne Krankheit die im Dschungel kommt?

Petzen!#6