5 Kommentare

Dschungelcamp 2013: Welche Promis werden als Erstes fliegen?

Ab heute dürfen die Zuschauer entscheiden, wer sich aus dem Dschungelcamp verabschieden muss. Wen wird es treffen?

Das Dschungelcamp gehört mittlerweile im achten Tag zur Abendbeschäftigung in Millionen deutschen Haushalten. Wer sich an die merkwürdige Meute gewönt und sie vor allem lieben gelernt hat, muss nun ganz stark sein, denn: ab heute entscheidet Deutschland, wer fliegt – auch ohne die magischen Worte: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"

Das Feld der Dschungelcamp-Kandidaten teilt sich bereits deutlich in das der herausstechenden bis Favoriten und das der unauffälligen bis lästigen auf. Top.de wagt den Blick in die Zukunft.

Hervorheben tut sich die Frau mit dem Gesicht aus Stein, Allegra Curtis (46) lediglich damit, dass sie erstaunlich unauffällig ist. Sie kann beinahe von Glück reden, dass Olivia Jones (43) und Iris Klein (44) sie mächtig auf dem Kieker haben, sonst würde man glatt vergessen, dass sie überhaupt existiert. Alles andere als ein Rausschmiss innerhalb der nächsten drei Tage wäre eine Sensation. In Erinnerung bleiben wird sie als die, der Patrick Nuo (30) bei der Dschungelprüfung den Abhang hochhelfen musste.

Klaus Baumgart (58) startete als erster Nachrücker überhaupt ins Dschungelcamp, doch sind wir mal ehrlich: Helmut Berger (68) wäre wohl der größere Spaß geworden. Was er nicht gut kann: charmant sein, uns unterhalten, sich bewegen. Was er gut kann: glotzen, tatschen und k...sich entleeren. Gut, Klaus! Mit dem Rauswurf würde das Niveau im Team automatisch wieder steigen. Doch wollen das die Zuschauer?

Arno "Dagobert" Funke (62) galt als kleiner Geheimtipp. Zwar wirkt er rein äußerlich wie eine graue Maus, doch seine Vergangenheit verrät, dass man ihm alles mögliche zutrauen kann. Leider lässt er seit einer Woche sämtliche Überraschungen vermissen. Arno redet ab und an zwar wirres Zeug, ist aber leider stinklangweilig.

Iris Klein (44) alias Mutter Katzenberger war anfangs gar nicht zu registrieren und rückte danach durch ihre Allianz mit Olivia Jones in den Mittelpunkt. Die Medien berichten von den Läster-Schwestern. Dass sie mehr drauf hat als die Opfer ihrer Tratscherei hat sie nicht bewiesen. Bei der Schatzsuche mit Klaus bekam sie nix gebacken. Als Klaus sie ungeniert am Hinterteil berührte, fehlte ihr sogar die Courage, ihm etwas Respekt einzuflössen.

Silva Gonzalez (33) hinterließ in der ersten Sendung einen überraschend positiven Eindruck. Dem Publikum stellte er sich selbstironisch und gekonnt frech vor. Mit jedem Tag wurde sein Verhalten allerdings nerviger. Jetzt ist Silva nur noch die männliche Oberzicke mit dauerhaftem Energieüberschuss im Dschungelcamp. Er hat's vermasselt.

Wir dürfen gespannt sein, wer das TV-Publikum am meisten enttäuscht hat.

schließen
Lies auch ...
Chris Prinz, Thorsten Legat und Wolfgang Joop würden wir gerne im Dschungelcamp sehen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Paparazzo

Hoffentlich die dicke Mutti Katzenberger....

Petzen!#5
*****
Paparazzo

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#4
*****
GURU

Verdammt, von was für Promis ist hier immer die Reden ? Ich seh da keine Helene Fischer oder Xavier Naidoo, dass sind Stars, nicht die jetzige Bande Brechbeutel im Dschungelcamp !

Petzen!#3
*****
Jetsetter

Wer fliegt aus dem Dschungelcamp?
Die dicken Brummer, denen ist dieses Gammelfleisch zu eklig.

Petzen!#2
*****
B-Promi

ich glaub klaus fliegt

Petzen!#1