5 Kommentare

Steven R. McQueen – wir stellen den "The Vampire Diaries"-Star vor

In der vierten Staffel von "The Vampire Diaries" jagt Steven R. McQueen (24) als durchtrainierter Vampirjäger Jeremy Gilbert Blutsauger. Wir stellen den US-Hottie vor.

In der ersten Staffel von "The Vampire Diaries" mimte Steven R. McQueen noch den braven Milchbubi, der kaum mit seinen knackigen Schauspielerkollegen mithalten konnte. Doch damit ist jetzt Schluss – in der vierten Staffel von "TVD" startet der TV-Schnuckel als muskelbepackter Vampirjäger voll durch. Ian Somerhalder (34) und Paul Wesley (30) müssen sich vorsehen, denn Steven R. McQueen könnte ihnen schon bald den Rang des Serienlieblings ablaufen. Grund genug, den Schauspieler mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

1. Steven R. McQueen stammt aus einer Schauspielerfamilie. Sein Großvater war Steve McQueen, der durch Filme wie "Die glorreichen Sieben" oder "Flammendes Inferno" bekannt wurde. Stevens Vater ist der Schauspieler Chad McQueen (52, "Karate Kid II – Entscheidung in Okinawa").

2. Vor "The Vampire Diaries" übernahm Steven kleinere Rollen in TV-Serien wie "Emergency Room", "CSI: Miami", "Without a Trace – Spurlos verschwunden" und "Numbers – Die Logik des Verbrechens".

3. In "Piranha 3D", dem Remake des 80er-Jahre-Films "Piranhas", spielte Steven den Jungen Jake Forester.

4. Während sein Herz in der Serie für die Hexe Bonnie (Kat Graham) pocht, ist Steven abseits der Filmkulisse mit der Blondine Hillary Harley liiert.

5. Um sich fit zu halten, geht Steven regelmäßig mit seinem Hund Max joggen, aufs Laufband oder – wie es sich für einen waschechten Kalifornier gehört – rollt auch mal mit dem Skatebord durch die Gegend.

6. Während der Dreharbeiten zu "TVD" lebt Steven zusammen mit seinen Kollegen im US-Bundesstaat Georgia.

7. Steven R. McQueen ist leidenschaftlicher Sänger und Gitarrist. Auf "YouTube" veröffentlichte er bereits einige Kostproben seiner Songs. Nach "The Vampire Diaries" will Steven sich wieder intensiver um seine Musik kümmern. Auf seinem iPod läuft übrigens Musik von Bands wie Nirvana, The Kooks, Counting Crows und Mike Snow.

Im Frühjahr 2013 läuft die vierte Staffel "The Vampire Diaries" an – dann könnt ihr euch persönlich von den Muckis des "neuen" Jeremy Gilbert überzeugen.

Tipps der Redaktion
Originalbild nicht mehr verfügbar
Vampire Diaries Spin-off The Originals – Die Urvampire kommen
schließen
Lies auch ...
Bruce Jenner lässt sich beim Friseur Strähnchen machen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Paparazzo

ui, da ist ein fan wohl etwas schlecht gelaunt.....;)

Petzen!#5
*****
Normalo

wer die Serie nicht kennt sollte besser die Schnauze halten!

Petzen!#4
*****
GURU

Das einzig Gute ist sein berühmter Nachname !

Petzen!#3
*****
GURU

haha schnitte, dacht ich auch zuerst

Petzen!#2
*****
Paparazzo

haha, ich dacht zuerst, die hätten jungle-joey gephotoshopt :)

Petzen!#1