4 Kommentare

Leonardo DiCaprio, du bist ja wieder fast der Alte!

Zottelmähne weg, Zauselbart ab – Leonardo DiCaprio (40) ist ja wieder fast so schnuckelig wie in „Titanic“! Wie kam es zu der Generalüberholung?

So sportlich und vor allem so hübsch haben wir Leo lange nicht gesehen. Man könnte fast meinen, er habe eine kleine Zeitreise unternommen. Wo ist der zauselige Zottelbart? Wo ist der fettige Man Bun? Weg und ab. Und wie es scheint, hat Leo dazu noch ein bisschen Gesichtspflegecreme aufgetragen. Damit sieht der mittlerweile 40-Jährige fast wieder so aus wie damals in Titanic, als er Millionen von Frauenherzen (und sicher auch einige Männerherzen) zum Schmelzen brachte.

Ob eine neue Flamme Schuld an seiner Generalüberholung ist? Vermutlich nicht. Denn selbst mit Wampe und als „Rübezahl-Lookalike“ hat Leo Topmodels wie Toni Garrn rumkriegen können. Vermutlich hat sein schnieker Look etwas mit seiner neuen Serie zu tun, die Leonardo DiCaprio gerade in New York produziert. Darin wird er auch einen fiesen Mafia-Killer spielen. Wie die Serie heißt, ist noch ein Geheimnis. Bekannt ist, dass sie im Brooklyn der 1980er-Jahre spielt.  Ein Fusel-Bart passt da natürlich nicht ins Bild. (zym)

Tipps der Redaktion
Bar Refaeli, Gisele Bundchen und Margot Robbie
Klares Beuteschema Leo DiCaprio & seine Frauen
schließen
Lies auch ...
Nico Böhlau im "Polizeiruf 110"
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

Ich bin immer wieder fasziniert von Di Caprio. Nach "Titanic" dachte ich mir, dass aus dem nie ein ernstzunehmender Schauspieler wird. Seit ich "Blood Diamond" gesehen habe, habe ich meine Meinung über ihn komplett geändert. Großartiger Darsteller!

Petzen!#4
*****
Rockstar

Zu sehr Babyface - aber besser als vorher

Petzen!#3
*****
B-Promi

Leo bleibt Leo. Mit oder ohne Zottelbart!!! 8-) !!!

Petzen!#2
*****
V.I.P.

Ist so schon wieder besser aber mein Typ ist er trotzdem nicht. Aber im Gegensatz zu vielen anderen kann er meiner Meinung nach wenigstens Schauspielern.

Petzen!#1