21 Kommentare

Heidi Klum: "Frauen machen Dinge, die Männer einfach nicht können"

Heidi Klum sexy in Dessous
FOTOS: Super-Frau Heidi Klum

Heidi Klum, hier für ihre eigene Dessous-Linie HK Intimates, ist wahnsinnig froh darüber, weiblich zu sein  © Action Press

Vier Kinder, ein junger Lover und eine erfolgreiche Karriere: Keine Frage, hier kann es sich nur um Heidi Klum handeln. Wie sie ihren Alltag dennoch spielend erledigt, verriet das Model nun in einem Interview. Und stichelt dabei gegen das andere Geschlecht ...

Man muss Heidi Klum (42) nicht mögen, aber Respekt hat sie verdient. Die gebürtige Bergisch Gladbacherin ist unglaublich erfolgreich in ihrem Beruf als Moderatorin und Model, zieht fast spielerisch nebenbei vier Kinder im Alter von acht bis elf Jahren groß und hat sogar noch Zeit, einen wesentlich jüngeren Lover – Vito Schnabel (29) – auf Trab zu halten. Wie sie das alles auf die Reihe bekommt, verriet sie nun in einem Interview in der November-Aussage des Magazins "Redbook".

Demnach habe ihr großes Organisationstalent vor allem mit ihrem Geschlecht zu tun. "Frauen haben die Fähigkeit, viele Bälle gleichzeitig zu jonglieren. Wir machen Dinge, die Männer einfach nicht können", so Klum. Jungs wären sogar schon mit einem Ball überfordert – würden teilweise nicht einmal wissen, ob sie ihn in die rechte oder linke Hand nehmen sollen: "Oft wollen sie sogar, dass wir ihren Ball auch noch halten."

Wie läuft es nach der Trennung von Seal?
Die Scheidung von Seal (52, "Secret") habe ihre Lebenssituation nicht komplett umgekrempelt. "Natürlich haben sich einige Dinge geändert, aber eben nicht drastisch", berichtet das Model weiter. Ihr Ex-Mann sei nie der typische Vater gewesen, der morgens das Haus mit einer Aktentasche verlassen habe und jeden Tag zum Abendessen wieder zurückgekehrt sei. "Er war viel auf Reisen", verriet Klum. Sie selbst sei gleichzeitig Mama und Papa. (spot)

Tipps der Redaktion
schließen
Lies auch ...
Hotel Heidelberg: Annette Frier ersetzt Ulrike C. Tscharre
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Rockstar

Wieso werden hier ständig Kommentare rausgekickt?? Da passt ja gar nichts mehr zusammen!!
Und #PicNick69: die dreijährige Suri Cruise lief im Mai 2010 in 4cm-Absätzen in New York herum (Süddeutsche Zeitung). Die Schuhe zu designen ist die eine Seite, die Schuhe auch ANZIEHEN lassen die andere (für mich schlimmere).

Petzen!#21
*****
GURU

Wäre ja traurig, wenn es nicht so wäre oder?

Petzen!#20
*****
B-Promi

tja mag sein aber Männer machen auch Dinge die Frauen nicht
können, sag ich als Frau

Petzen!#19
*****
GURU

#19, ist doch die klum gewesen. hab gerade google gefragt danach. bei top.de ist ja auch ein artikel wo steht das die high heels für 3 jährige designt.
die klum hat was am kopf

Petzen!#18
*****
Rockstar

#17: Nein, das war Katie Holmes.

Petzen!#17