15 Kommentare

Natalie Portman ist die "heißeste Vegetarierin"

Natalie Portman 2011 für Dior
FOTOS: Berühmte Veganer

Die Befragten haben Recht: Natalie Portman – hier 2011 für die "Miss Dior"-Kampagne – ist ein absoluter Hingucker  © Bulls

Eine Umfrage hat nun die "heißesten Vegetarier" unter den Stars gekürt. Und vielleicht hält fleischlose Ernährung ja tatsächlich jung – denn auch ein paar ältere Semester finden sich in der Liste.

Sehen Vegetarier womöglich anders aus als Fleischesser? Eine gute Frage. Jedenfalls steht nun fest, wer die "hottest vegetarians alive" sind, mehr oder minder analog zu den beliebten "Sexiest (Wo)man Alive". Eine US-amerikanische Nahrungsmittelergänzungsfirma hat 1.000 Menschen zum Thema befragen lassen, wie das Portal "FemaleFirst" berichtet. Das Ergebnis: Unter den Fleischverweigerern sind Natalie Portman (34, "Black Swan") und Joaquin Phoenix (40, "Her") die Schärfsten.

Auf den Stockerlplätzen finden sich bei den Frauen Miley Cyrus (22) und Naomi Watts (47). Bei den männlichen Vegetariern kommen Tobey Maguire (40) und Christian Bale (41) alias "Spiderman" und "Batman" auf Rang zwei und drei–- zufälligerweise zwei waschechte Film-Superhelden.

Bleiben Vegetarier länger frisch?
Wahrscheinlicher als dass pflanzliche Ernährung Superkräfte verleiht, scheint aber eine andere These. Denn die jeweiligen Top Ten der "heißesten Vegetarier" legen durchaus nahe, dass der Verzicht auf fettige Steaks länger jung hält: Neben Watts finden sich schließlich mit Michelle Pfeiffer (57), Ellen DeGeneres (57), Bryan Adams (55) und Paul McCartney (73) einige ältere Semester in der Rangliste. (spot)

Tipps der Redaktion
Nikki Reed x Freedom of Animals
Reed & Bogle Vegane Taschen? Yes!
schließen
Lies auch ...
Lindsay Lohan und Egor Tarabasov bei einer Veranstaltung in London
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Fan

Der Artikel ist insgesamt etwas negativ formuliert... auch die Wortwahl "Fleischverweigerer" im Text des Artikels ist sehr unglücklich... beide Seiten kommen nicht gut weg.

Petzen!#15
*****
Paparazzo

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#14
*****
V.I.P.

....unglaublich, wie einfältig muss man eigentlich sein um zu glauben, dass Wettbewerbe dieser Grössenordung lediglich wohltätigen oder selbstlosen Zwecken dienen - wenn der ortsansässige Schützenkönig gekürt wird, mag das noch angehen, und selbst hier wäre es ganz nett, wenn über die Bewirtung noch ein Vereinsausflug dabei herausspringt.....bei allem, was in grösserem Maßstab aufgezogen wird geht es nur noch um eines, nämlich um Asche!

Petzen!#13
*****
Rockstar

Ich selbst bin Flexitarierin. Wenn mir aber jmd erzählen will, dass er oder sie Veganer/in ist, dann muss ich mir sogleich die Frage stellen, wieso die Pflanzen nicht genauso geachtet werden wie die Tiere. Das wäre dann der nächste Schritt: Frutarier.....sie essen angeblich nur das, was die Pflanze freiwillig hergegeben hat, z.B. Fallobst. Das wäre dann zumindest konsequent.

Petzen!#12
*****
V.I.P.

....und solche Kürungen gehören dazu.....

Petzen!#11