4 Kommentare

BAFTA 2016: Emilia Clarke im sexy Dress in London

Emilia Clarke beim BAFTA-Event
FOTOS: So nackig waren die VMAs 2015

Die "Game of Thrones"-Schauspielerin Emilia Clarke legte bei der BAFTA-Veranstaltung in England einen strahlendern Auftritt hin  © ddp images/Capital Pictures/Phil

Emilia Clarke (29) verzauberte auf dem roten Teppich der Bafta-Awards in einem atemberaubenden roten Kleid.

Rot war die Farbe bei der Verleihung der britischen Bafta-Awards in London: Auch "Game of Thrones"-Star Emilia Clarke entschied sich für die Signalfarbe. Die britische Schauspielerin schritt in einem hellroten, bodenlangen Kleid von Victoria Beckham über den ebenso roten Teppich. Absoluter Hingucker: Ihr tiefes Dekolleté.

Die Robe schmiegte sich bis zu den Knien eng an die schlanke Figur der amtierenden "Sexiest Woman Alive", danach fiel es leicht ausgestellt herab und endete in einem Fishtail-Saum. Ihre schmale Taille wurde mit einem roten Band nochmal extra betont. Die geteilten Träger gaben dem Kleid das gewisse Etwas. Dazu kombinierte Clarke eine kleine im selben Rot gehaltene Handtasche mit Goldrand. Ein dezentes Make-up und silbrige Ohrringe vervollständigten das Outfit. (spot)

Tipps der Redaktion
James Franco und Anne Hathaway bei der Moderation der Oscars 2011
Oscars 1991: Kevin Costner
Academy Awards Zeitreise mit Oscar
schließen
Lies auch ...
Bailey Davila Harry Styles Doppelgänger
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Fan

Sie ist hübscher als das Kleid.

Petzen!#4
*****
GURU

die träger sind etwas altmodisch aber sonst ein schickes kleid !

Petzen!#3
*****
B-Promi

Das Kleid ist - naja - normal und fällt durch die Signalfarbe auf, wobei Rot jetzt auch nichts mehr besonderes ist. Wenn die Figur passt, sitzt natürlich jedes Kleid gut, da nur eine taillierte Form nahe am Körper gut aussieht. Das können sich halt nur die wenigsten leisten, da gerade da die Problemzonen sind.

Petzen!#2
*****
B-Promi

sehr hübsches Kleid, ich hätte die Füllung dafür !!!

Petzen!#1