13 Kommentare

Verona Pooth und Sophia Thomalla: Ist schon wieder Karneval?

Verona Pooth und Sophia Thomalla auf der "Place to B" Party in Berlin
FOTOS: Auf Zeitreise mit Sophia Thomalla

"Lady in Red trifft auf Geisha": Verona Pooth und Sophia Thomalla in Berlin  © facebook.com/Veronapoothofficial

Auf einer Party in Berlin zeigten sich Verona Pooth und Sophia Thomalla in sexy Outfits und hatten dabei sichtlich Spaß.

Zwei sexy Ladys unter sich: Verona Pooth (47) und Sophia Thomalla (26, "Da muss Mann durch") feierten am Sonntag zusammen auf der "Place to B"- Party in Berlin. Pooth hatte sich als Geisha verkleidet, während Thomalla lieber zum knallroten Latex-Kostüm gegriffen hatte. Auf dem Selfie, das die Moderatorin auf Facebook postete, posen die beiden Damen für die Kamera. An Spaß mangelte es ihnen dabei jedenfalls nicht.

Die Party fand mit rund 500 geladenen Gästen im Borchardt statt. Es gab ein Bällebad, 1000 Luftballons, Schaukelpferd-Automaten und Kissenschlachten. Alles in allem war dort einiges geboten - und wie man sieht, sorgte das auch bei den Promis für beste Laune. (spot)

schließen
Lies auch ...
Sam Claflin und Laura Haddock bei einer Veranstaltung in Los Angeles
Sam Claflin Es ist ein Junge!
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

bei manchen ist das ganze jahr karneval wenn man sieht wie die rumlaufen !

Petzen!#13
*****
GURU

Frau Pooth hat zumindest einen guten Geschäftssinn; das Foto von S. Thomalla spricht doch für sich...

Petzen!#12
*****
Rockstar

Ganz ehrlich, ich mag beide nicht!!

Petzen!#11
*****
B-Promi

ich frage mich, was diese unwichtigen menschen ständig zu feiern haben. was leisten sie, um sich selbst hochleben zu lassen???? diese oberflächlichkeit heutzutage ( mehr schein als sein...) ist unerträglich geworden. ich bekomme wirklich bald bulemie, wenn ich mir den scheiss hier auf top.de weiter reinziehe. ich könnte schon wieder kotzen.....

Petzen!#10
*****
GURU

franzidose , der muss zu Hause ein grausliches Flintenweib haben, weil er hier am liebsten alles, was Frau ist, vernaschen möchte.
Ein anderes Thema gibt es für harekrishna kaum.
Das mit den Hoden und der Brille ist eine super Idee; dann ist die Sicht versperrt und schreiben kann er so bestimmt auch nicht mehr.

Petzen!#9