3 Kommentare

Lex McAllister – Die US-Bachelor-Kandidatin ist tot

Lex McAllister vom US-Bachelor
FOTOS: Diese Promis starben 2016

Bachelor-Kandidatin Lex McAllister nahm sich das Leben  © instagram/lexmcallister

Lex McAllister suchte beim US-Bachelor nach der Liebe. Nun fand die 31-Jährige den Tod. Laut "TMZ.com" nahm sich die Kandidatin der 14. Staffel aus dem Jahr 2010 das Leben.

In der Kuppel-Show schied Lex zwar schon nach der ersten Woche aus – doch sie blieb im Gespräch.

Nach dem Finale sorgte die Blondine mit Aussagen über das Beziehungs-Aus von Bachelor Jake Pavelka und der Gewinnerin Vienna Girardi für Schlagzeilen.

Jahre später erreicht die Welt nun die traurige Nachricht von Lex McAllisters Tod.

Die Polizei in Columbus, Ohio, berichtet, am vergangenen Samstag einen Notruf erhalten zu haben. Der Anrufer erklärte, McAllister habe ihm per SMS mitgeteilt, sie wolle ihr "Leben beenden".

Beunruhigt über die Nachricht, fuhr er in Lex' Wohnung und fand sie mit einer Überdosis an verschreibungspflichtigen Medikamenten vor.

Lex McAllister wurde ins Krankenhaus gefahren, wo sich laut Angaben der Familie ihr Zustand dramatisch verschlechterte. Am Dienstag morgen starb sie schließlich.

Offenbar litt die Bachelor-Kandidatin unter Depressionen und bipolaren Störungen.

Tragisch: Lex ist bereits die zweite Kandidatin der 2010-Staffel, die sich das Leben genommen hat. 2013 erhängte sich die Kandidatin Gia Allemand. (spy)

Tipps der Redaktion
Beverly Hills, 90210
Beverly Hills & Co. Die Kult-Serien der 90er-Jahre
schließen
Lies auch ...
Sylvie Meis mit Einhorn
Stars beim Plantschen Auf das Einhorn, fertig, los!
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Jetsetter

Schon wieder? Komischer Zufall oder doch ein ähnlicher Hintergrund?

Petzen!#3
*****
B-Promi

dazu muss man wohl nichts weiter sagen. diese gesellschaft ist an oberflächlichkeit nicht mehr zu überbieten und wer psychische probleme hat wird von ihr aufgefressen und völlig kaputt ausgespuckt. ich weiss wovon ich spreche. die psychischen erkrankungen werden in den nächsten jahren drastisch zunehmen und es wird immer mehr selbstmorde geben, weil nicht immer kompetente hilfe vorhanden ist.

Petzen!#2
*****
B-Promi

Tragisch, was die Medien mit einem Menschen machen der wohl ohne sie nicht leben konnte.
Davon gibts genug..

Petzen!#1