11 Kommentare

ZDF rügt Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf für Busengrabscher

Nach dem umstrittenen Busengrabscher in der ZDFneo-Show "neoParadise" will der Sender den Moderatoren Joko Winterscheidt (33) und Klaas Heufer-Umlauf (29) jetzt genauer auf die (Grabbel-)Finger schauen.

Frechsein schön und gut, aber die vermeintliche Grabsch-Aktion von Joko Winterscheidt bei der IFA in Berlin ging kräftig in die Hose. Die "Mutprobe"der "neoParadise"-Sendung vom 4. Oktober – Joko wurde von Klaas Heufer-Umlauf dazu angestiftet, einer Messe-Hostess an Busen und Po zu fassen – löste eine heftige Debatte aus. Jetzt hat jetzt der Sender reagiert.

Wie der "Tagesspiegel" berichtet, versichterte ZDF-Sprecher Wolfgang Stumpf, dass man in Zukunft gemeinsam mit den Moderatoren "noch sensibler auf vermeintlich kritische Inhalte" achten werde, damit ein derartiger Fauxpas sich nicht wiederholt.

Provoziert wird auch weiterhin, allerdings nur noch im "vertretbaren Rahmen". Neben Jokos Grabbelei sorgte vor allem auch die Aussage von Klaas für Empörung: "Die stand da und hat sich richtig entwürdigt gefühlt. Die fährt jetzt gleich nach Hause, und dann wird die schön heulen unter der Dusche. Dann steht die sechs Stunden lang unter der Dusche."

Anfang der Woche entschuldigte sich Klaas via Twitter und gab zu, einen Fehler gemacht zu haben.

Das war's dann wohl mit der Narrenfreiheit für Joko und Klaas.

Tipps der Redaktion
schließen
Lies auch ...
Rihanna trägt Brille
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Groupie

lasst die doch sie machen Comedy hallo

Petzen!#11
*****
Fan

"Die stand da und hat sich richtig entwürdigt gefühlt. Die fährt jetzt gleich nach Hause, und dann wird die schön heulen unter der Dusche. Dann steht die sechs Stunden lang unter der Dusche."
Ach ehrlich? Sich darüber zu echauvieren geht wirklich gar nicht. Was hat der Kerl bitte für eine "Erziehung" genossen? Eine Hostess ist keine Prostituierte und selbst wenn sie es wäre, wäre es trotzdem unglaublich entwürdigend. Schließlich steht die Dame dort zum arbeiten und nicht zum begrabtscht werden.
Aber kein Problem, sollte ich Dich mal sehen und Dir ins Gesicht spucken werde ich auch erwarten, dass Du dich darüber bitte nicht aufzuregen hast oder dich entwürdigt zu fühlen.
Aber wahrscheinlich wird man dann eher von Deinen Anwälten vor Gericht gezogen und ein Riesenaufstand drum gemacht.
Stillos, unverschämt und dumm!

Petzen!#10
*****
Rockstar

grapschen sieht für mich anders aus... aber das die ganzen frigiden fregatten und schwuchteligen frauenversteher da nen fass aufmachen wundert mich nicht sonderlich...

Petzen!#9
*****
Fan

wer nichts wird, muss brüste betatschen.

Petzen!#8
*****
Normalo

Und nochwas: Ein Lehrer oder Professor einer Uni wären weg vom Fenster!

Petzen!#7