8 Kommentare

Heidi Klum – Halloween-Party ohne Martin Kristen

Auf ihrer verschobenen Halloween-Party überstrahlte Heidi Klum (39) als funkelnde Kleopatra alle. Von ihrem Bodyguard-Lover Martin Kristen fehlte jedoch jede Spur.

Auf diesen Moment hatten alle gewartet: Heidi Klums erste Halloween-Party nach dem Liebes-Aus mit Sänger Seal (49). Ihren neuen Lover ließ Heidi allerdings zu Haus. Dafür hatte ein anderer Mann die Ehre, das Model im schillernden Kleopatra-Kostüm über den roten Teppich zu führen.

Mit breiten Schultern und Muskelpaketen konnte der rotbäckige Mann an Heidis Seite jedoch nicht punkten: Es war der Weihnachtsmann persönlich, der Heidi auf ihrer "Holiday Hunt"-Party – die ursprüngliche Halloween-Party wurde wegen Wirbelsturm "Sandy" verschoben – über den roten Teppich führen durfte.

Der Neid unzähliger Männer war dem kleinen Kerl in Rot jedenfalls sicher. Was in Martin Kristen wohl vorging, als er die Bilder seiner schönen Freundin im Arm des Weihnachtsmanns sah?

Seal durfte jedenfalls nie fehlen, wenn das Über-Model mal wieder zur ausgelassenen Halloween-Sause lud...

Vielleicht brauchen Heidi und Martin einfach noch etwas Zeit, bis sie zusammen über den roten Teppich schreiten. Wie heißt es so schön? Gut Ding will Weile haben.

schließen
Lesen Sie auch ...
Georgina Fleur im Bikini auf Yacht
Mehr zum Thema
Sandra Bullock an Halloween
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Rockstar

Die umgibt sich mit Männern wie mit Assessoires. Die müssen halt mal ausgewechselt werden.

Petzen!#8
*****
GURU

Wer ist denn die Frau neben dem Weihnachtsmann?

Petzen!#7
*****
V.I.P.

Natürlich musste ihr Freund zuhause bleiben, er ist doch der Aufpasser ihrer Kinder.
Genauso wie vorher. Lover und Bodyguard, zwei Fliegen mit einer Klappe.

Petzen!#6
*****
GURU

sieht immer alles billig aus ....
und nervig !

Petzen!#5
*****
B-Promi

ein kleopatra-kostüm könnte so unglaublich und schön sein (vor allem, wenn man so viel geld dafür ausgeben kann, wie sie) und es sieht einfach nicht gut und fast billig gemacht aus...

Petzen!#4
Neueste Nachrichten
Meist gelesen ...
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare