21 Kommentare

Markus Lanz macht bei "Wetten, dass ..?" auf Chippendale

Moderator Markus Lanz (43) hatte bei "Wetten, dass..?" am Samstag einen unbeweglichen Auftritt als Fake-Chippendale mit Bodypainting-Waschbrettbauch.

Samstag Abend, Wetten, dass ..? Es gab Wettschulden einzulösen – Moderator Markus Lanz hatte nach einer verlorenen Wette in der letzten Sendung in Bremen versprochen, mit der Striptruppe "Chippendales" aufzutreten.

Und dann das: Nach einer durchchoreografierten Showeinlage der Profitänzer trat Markus Lanz auf die Bühne, riss sich zu Justin Timberlakes "Sexy Back" ein wenig lieblos das Shirt vom Leib und zeigte: ein auf den Körper gesprühtes Sixpack. LAHM!!!

Das falsche Waschbrett hätte Lanz dann wenigstens mit einer kleinen Tanzeinlage wett machen können ... Aber nichts, Lanz trippelte die Showtreppe herunter und ließ dabei noch nicht mal ein bisschen die Hüften kreisen.

Ein erotischer Funkenhagel war das nicht gerade, eher ein ganz müder Seniorenscherz. Selbst Cindy aus Marzahn zeigte am Samstagabend mehr Sex. Sie hatte sich für die Chippendales extra aus ihrem rosa Frottee-Jogginganzug geschält und ein silbernes Glitzerkleid übergestreift.

Dass die TV-Köche Alfons Schuhbeck und Alexander Herrmann, die Lanz bei seinem Auftritt unterstützt hatten, nicht zu Sexgöttern mutieren würden – geschenkt! Damit hatte eh niemand gerechnet.

Wie schlapp Lanz an die Sache herangegangen war, zeigte sich allerdings schon im Vorfeld, als er auf der Pressekonferenz über die geplante Showeinlage sagte: "Man kann sich auf so was ja nicht wirklich vorbereiten".

Top.de meint: Dooooch, kann man schon! Vielleicht wäre dann auch nicht die Quote so in den Keller gerasselt. Nach 13,62 Millionen bei Lanz erster Sendung am 6.10 und 10,74 Millionen am 3.11. erreichte die Sendung vom Samstag nur noch 8,89 Millionen Zuschauer.

Tipps der Redaktion
Markus Lanz präsentiert im ZDF "Menschen 2012"
Jahresrückblick im ZDF Lanz präsentiert "Menschen 2012"
schließen
Lies auch ...
Bruce Jenner lässt sich beim Friseur Strähnchen machen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Paparazzo

Hallo zusammen, man kennt Markus Lanz doch ein wenig, dass "so was" nichts für ihn ist. Aber lasst ihn doch machen, ich fand den Teil der Sendung, den ich gesehen habe (ab dem Typen mit dem Massageöl ;) ) ziemlich witzig.

Petzen!#21
*****
Normalo

Ich habe zufällig genau in diesem Moment eingeschaltet. Eines der Attribute dazu lautet "Fremdschämen". :-(
Wie nennt man "Gewollt und nicht gekonnt?" - Genau " gut gemeint". :-(((

Petzen!#20
*****
Normalo

wie kann man so was versauen was einer der großen thomas gottschalk aufgebaut hat.es ist eine beleidigung für tommi.aber wieder mal zeigt es wie niveaulos die fernehmacher geworden sind.

Petzen!#19
*****
Rockstar

einfach nur billig! was sagte Tom Hanks, er mag ihn nicht...

Petzen!#18
*****
Paparazzo

Thereally... peinlich. Wenn man schon mit medizinischen Begriffen beleidigt sollte man wissen das die weiblichen Hormone Östrogene sind, für die "Geschlechtsanpassung" relevant ist allerdings primär Östradiol.
Allerdings glaube ich nicht, das hier Hormone Schuld sind. Sieht wohl ehr nach Fettleibigkeit aus, der Form der Brust nach würde ich als Laie behaupten in Kombination mit einer echten Gynäkomastie.

Petzen!#17