1 Kommentar

Dave Grohl rockt mit Paul McCartney beim "12-12-12"-Konzert

Krist Novoselic, Dave Grohl, Paul McCartney rockten gemeinsam auf der Bühne

Krist Novoselic und Dave Grohl (v.l.) der ehemaligen Grungeband "Nirvana" standen mit Paul McCartney (r.) für ein Benefiz-Konzert zu Gunsten der Opfer von Hurrikan "Sandy" gemeinsam auf der Bühne  © gettyimages

Der Auftritt von Paul McCartney (70) und Dave Grol (43) auf der "12-12-12"-Bühne war am Mittwochabend ganz offensichtlich für viele eine große Überraschung.

Schon im Vorfeld titelte die britische "Sun": "Paul McKurtney: ‚Beatle‘ ersetzt Kurt Cobain bei ‚Nirvana‘", doch so wirklich ernst scheint das niemand genommen zu haben – immerhin ist die "Sun" nicht unbedingt für qualitativ hochwertige Informationen bekannt. Der Auftritt am 12.12.12 zu Gunsten der Opfer von Hurrikan "Sandy" zeigte aber, dass das britische Boulevard-Blatt gar nicht so falsch lag. Denn auf einmal stand Paul McCartney auf der Bühne und verkündete: "Also, vor gar nicht allzu langer Zeit fragten mich ein paar Typen, ob ich nicht mit ihnen jammen wollen würde."

Das dürfte ein Anruf von Dave Grohl gewesen sein. Der ist bekanntermaßen nicht nur Frontmann der "Foo Fighters" sondern war auch Schlagzeuger der einzig wahren Grunge-Band "Nirvana".

Wie in einem Konzertmitschnitt auf "vh1.com" zu sehen ist, fuhr McCartney mit seiner Ansprache fort: "Ich bin also hingefahren, wie man das so macht, bereit zum jammen. Und als wir da so saßen meinten die Jungs auf einmal ‚Ey, wir haben schon seit Jahren nicht mehr zusammen gespielt‘, und nach einiger Zeit fiel dann auch bei mir der Groschen und ich hab gemerkt, dass ich mich mitten in einer ‚Nirvana‘-Reunion befinde."

Ob der Auftritt von Paul McCartney, Dave Grohl, Krist Novoselic (47) und Pat Smear (53) nun wirklich als "Nirvana"-Reunion gefeiert werden kann ist fraglich – gerockt haben sie aber allemal und dem Publikum scheint es mehr als gefallen zu haben.

Tipps der Redaktion
Originalbild nicht mehr verfügbar
Reaktionen der US-Promis Stars twittern über Sturm Sandy
schließen
Lies auch ...
Liam Hemsworth und Jennifer Lawrence bei der "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1"-Premiere in Los Angeles
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Jetsetter

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#1