45 Kommentare

Miriam Bryant, Jessie Ware und Co.: Diese Soul-Wunder machen Adele Konkurrenz

In den vergangenen Jahren hauchte Adele (24) dem Pop mit ihrer Stimme praktisch im Alleingang neuen Soul ein. 2013 bekommt sie knallharte Konkurrenz! Top.de stellt die neuen Stimmwunder vor ...

Wenn man so will, dann hat Adele beruflich eigentlich schon alles erreicht. Mit "21" legte die Sängerin Anfang 2011 einen Longplayer vor, der in ihrer Heimat Großbritannien zum meistverkauften Album des 21. Jahrhunderts avancierte, holte mehrfach Gold und Platin, heimste 2012 sechs (!) Grammys ein und zwitscherte ganz nebenbei auch noch den "Bond"-Song für "Skyfall". Nachdem sie am 19. Oktober Mutter eines kleinen Sohns wurde, will sie es jetzt ruhiger angehen lassen. Ein neues Album? Für die kommenden Jahre nicht geplant! Da trifft es sich bestens, dass schon ein paar Newcomer in den Startlöchern stehen und dabei sind, am Soul-Thron von Adele zu sägen ...

DER SHOOTING-STAR – MIRIAM BRYANT

Optisch eine Lindsay Lohan, stimmlich eine Adele: Miriam Bryant (21), durch deren Adern sowohl britisches als auch schwedisches Blut fließt, hat von beiden nur das Beste. Nachdem sie sich in ihrem ersten Song "Finders Keepers" die Seele aus dem Leib geröhrt und im Internet einen Namen gemacht hatte, sicherte sie sich 2012 einen Plattenvertrag bei der EMI. Warum SIE es schaffen kann, 2013 ganz groß rauszukommen? Miriam produziert nicht nur radiotaugliche Ohrwürmer, im Vergleich zu so manchem Pop-Mäuschen hat sie verstanden, wie das Geschäft läuft. "Durch meine Lieder lernen die Leute meine dunklen Seiten kennen. Es sind Klatschgeschichten aus meinem Leben", sagte sie gegenüber Top.de. Angst vor den dunklen Seiten des Ruhmes? "Nö. Her damit!" Die Ansage eines echten Stars. Ihr erstes Album ist fürs Frühjahr angekündigt.

DER KRITIKERLIEBLING – JESSIE WARE

Bei "YouTube" generierten ihre "Wildest Moments", ein Song klanglich inspiriert von der Jazz- und Soul-Queen Sade (53) und R'n'B-Star Aaliyah († 22), bislang beeindruckende 7,7 Millionen Klicks. Doch obwohl auch die Kritiker Jessie Ware (28) in den Himmel lobten, wird sie hierzulande immer noch als Geheimtipp gehandelt. Spätestens mit ihrer ersten großen Tour, auf der sie ihr Album "Devotions" (VÖ: 30. Oktober 2012) vorstellt, dürfte sich das ändern: Zwischen dem 17. und 27.3. spielt La Ware vier Termine in Deutschland.

DAS STIMMWUNDER – LIANNE LA HAVAS

Was die Tochter eines griechischen Vaters und einer jamaikanischen Mutter mehr als alle anderen hat, ist Gefühl. In der Stimme der gebürtigen Britin liegt ihre ganze Seele. Für die Charts reichte das bislang nur bedingt, dafür wurde "Is Your Love Big Enough" (VÖ: 13. Juli 2012), das erste Album von Lianne La Havas (23), Ende 2012 von "iTunes" zum besten Album des Jahres gekürt. Künstlerinnen, an die sie erinnert, sind Erykah Badu (41) oder Lauryn Hill (37) – nicht die schlechtesten Voraussetzungen, um es im Pop-Business weit zu bringen!

DIE UNDERDOGS – COLD SPECKS

Die Gruppe um die in London lebende Kanadierin Al Spx bezeichnet ihre düster-melancholische Musik selbst als "Doom Soul". Bekannt sind sie vor allem bei Independent-Kennern. Dabei haben Cold Specks – erstes Album "I Predict A Graceful Expulsion" (VÖ: 18. Mai 2012) – eigentlich alles, um auch im Mainstream erfolgreich zu sein: betörende Melodien, eine stimmgewaltige Frontfrau und mit der EMI ein großes Label im Rücken.

Tipps der Redaktion
LIndsay Lohan, Charlie Sheen und Coco Austin
Lohan, Sheen u.a. Was bringt 2013 den Stars?
Originalbild nicht mehr verfügbar
Lohan, Somerhalder & Co. Die Lieblinge der Top.de-Redaktion
schließen
Lies auch ...
Heidi Klum – die schrillsten Kostüme zu Halloween
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Jetsetter

Das Album der "neuen Sade" Jessie Ware hab ich schon. Sehr cool. Besonders der Track "Running" is ein Knaller. Mal sehen wie der Sound der Ladies hierzulande ankommt. Die intern. Presse vergleicht Ware schon mit Sade Adu aus den 80´gern. Der Sound von Jessie Ware klingt aber doch etwas moderner und auch etwas flotter !!! :-)

Petzen!#45
*****
B-Promi

Danke, dass ihr auf diese Sängerinnen aufmerksam gemacht habt!

Petzen!#44
*****
GURU

Die Stimme zählt

Petzen!#43
*****
GURU

hat Soul im blut

Petzen!#42
*****
GURU

adele ist auch noch super

Petzen!#41