7 Kommentare

Sylvie & Rafael van der Vaart: Eheglück schon seit langem nur inszeniert?

Sylvie (li.) und Rafael van der Vaart trennen sich Mehr Bilder

Sylvie und Rafael van der Vaart: Waren sie am Schluß nur noch für die Kameras ein glückliches Paar? © dpa

Die Trennung von Rafael (29) und Sylvie van der Vaart (34) kam für viele aus heiterem Himmel. Haben die beiden Stars der Öffentlichkeit lange etwas vorgespielt?

Wie die "Bunte" schreibt, hatten Sylvie und Rafael sich in den vergangenen Monaten als glückliches Paar inszeniert. Nachdem die beiden zusammen mit Sohn Damian (6) im Sommer zurück nach Hamburg gezogen waren, zeigten sich beide ganz happy, wieder in der alten Heimat zu sein.

Via Twitter hatte die Moderatorin diverse Fotos veröffentlicht, die das Bild von der heilen Familie und glücklichen Ehe noch untermauerten. Und auch Rafael van der Vaart twitterte sogar noch an Weihnachten ein Familienfoto vor dem Christbaum.

Wie sollten die Fans des Glamour-Pärchens da ahnen, dass es unter der Oberfläche schon gewaltig brodelte? Denn angeblich soll es schon länger bei den beiden gekriselt haben, der Streit zu Silvester war sicher nicht der alleinige Auslöser für die Trennung. Schließlich wirft man eine zehnjährige Beziehung nicht einfach so über Bord.

Gegenüber der "Bild" erklärte Sylvie van der Vaart: "Wir haben uns leider im Laufe der Zeit auseinandergelebt. Es war ein schleichender Prozess, der einfach nicht aufzuhalten war."

War also das verliebte Paar, das Sylvie van der Vaart und ihr Mann noch im Oktober bei "Wetten, dass..?" gaben, in Wirklichkeit schon längst Geschichte?

Das wissen wohl nur die beiden Stars selbst. Jetzt zumindest brauchen sie keinem mehr etwas vorzuspielen.

Tipps der Redaktion
schließen
Lesen Sie auch ...
Miley Cyrus, Jeremy Bieber, Justin Bieber
Mehr zum Thema
Originalbild nicht mehr verfügbar
Sylvie und Rafael Karriere statt Liebe?
Sylvie van der Vaart und Rafael van der Vaart
Originalbild nicht mehr verfügbar
Van der Vaart-Trennung An Weihnachten noch glücklich
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Paparazzo

in holland intressiert sich keiner dafür
Sylvie hat erreicht was sie wollte ...in jeder munde wann wie und wo sie geschlagen wurde ...war jemand dabei ,alle promis die sich trennen da wurde die frau geschlagen ,ist schon komisch!Rafael bekommt auch seine aufmerksamkeit in deutschland
ist doch alles wie immer und die zeitungen verdiehnen auch noch daran !

Petzen!#7
*****
V.I.P.

die sollen ihr kasperltheater in holland
weiter aufführen!
uns reichts!

Petzen!#6
*****
Paparazzo

Dieser Grund ist sooo langweilig. "Wir haben uns auseinander gelebt". Wahrscheinlich wollten beide ihren Seitensprung nicht zugeben, oder das in der Ehe etwas ganz und gar nicht gutläuft, wie zum Beispiel, dass Rafael Sylvie geschlagen hat oder ähnliches. Das mit dem Auseinanderleben ist nur eine lahme Ausrede, wie sie immer benutzt wird.

Petzen!#5
*****
Jetsetter

Dieser Kommentar wurde gesperrt und wird deshalb nicht angezeigt.

#4
*****
GURU

Ist mir vollkommen latte. Ich bin nur froh, wenn sich die Van der Vaarts und vor allem Sylvie endlich wieder nach Holland begeben.

Petzen!#3
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare