19 Kommentare

Kim Kardashian – Doku-Soap über Schwangerschaft für 12 Millionen Euro?

Kim Kardashian Mehr Bilder

Solange das Geld stimmt, macht Kim Kardashian so einiges – natürlich auch ihre Schwangerschaft vermarkten © gettyimages

Die Nachricht über das Baby von Kim Kardashian (32) und Kanye West (35) vor wenigen Tagen schlug ein wie eine Bombe - jetzt riecht der Reality-Star die große Kohle.

Auch wenn Kim Kardashian und Kanye West bereits verkündet haben, dass sie die Geburt ihres Babys nicht im TV zeigen wollen, heißt das nicht, dass die beiden nicht schon im Vorfeld die große Kohle machen können. Wie jetzt nämlich ein Bekannter des Paares dem britischen Klatsch-Blatt "Sun" verraten hat, kann Kim Kardashian schon vor der Geburt ordentlich abkassieren.

"Aktuell steht Kim mit den TV-Bossen in Verhandlungen alles bis zur Geburt zu filmen – Arztbesuche, Ultraschall-Termine, einfach alles. Durch die Schwangerschaft allein kann sie um die zehn Millionen Pfund machen", weiß der Bekannte.

Umgerechnet kann Kim Kardashian also mehr als 12,3 Millionen Euro nur dafür bekommen, dass sie – wie sonst auch – rund um die Uhr von einem Kamera-Team begleitet wird.

Und das scheint nicht die einzige Geld-Quelle zu sein, die sich bei Kim Kardashian und Kanye West durch das kleine Baby in ihrem Bauch auftut. "Sie wird die ganze Zeit mit Angeboten von verschiedenen Eltern-Produkten bombardiert, für die sie Werbung machen soll", weiß der Bekannte weiter.

Sieht also ganz so aus, als wäre Kim Kardashian wieder ganz weit oben in der Gunst der Werbeindustrie – und das, wo das Reality-Sternchen in den vergangenen Wochen große Angst hatte, ihre kleine Schwester Khloé Kardashian (28) könnte durch ihren Job bei "X Factor" bald berühmter sein, als sie.

Dass die Geburt des Babys im TV gezeigt wird, scheint momentan noch immer recht abwegig zu sein. Bei so vielen Angeboten im Vorfeld, werden Kim Kardashian und Kanye West das aber auch in keinsterweise nötig haben. 

schließen
Lesen Sie auch ...
Sophia Loren in Die Millionärin
Tanti Auguri 80 Jahre Sophia Loren
Mehr zum Thema
Kanye West und Kim Kardashian Keine Geburt im Fernsehen
Heißes Gezwitscher Sexy Promi-Fotos auf Twitter
Kanye bestätigt Gerücht Kim Kardashian ist schwanger!
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
V.I.P.

Entschuldigung, aber wenn irgendein dämliches Arschloch der Maus auch nur einen Dollar für den Mist gibt, den sie - nehmt alles nur in allem - absondert, dann hat sie in ihrem Sinne absolut richtig gehandelt.

Petzen!#19
*****
B-Promi

Jetzt einmal abgesehen davon, dass ich sie nicht mag, aber ich würd mir auch bei niemand anderem jetzt 9 Monate lang anschauen wie sie zum Arzt geht, wie sie für das Baby einkauft und deswegen in die Toilette kotzt. Wirklich, wer will soetwas sehen?

Petzen!#18
*****
GURU

Ich finde es einfach erschreckend, dass man einer derartig unwichtigen Persönlichkeit 12 Millionen Dollar dafür bietet, dass man sie währent der Zeit bis zur Geburt ihres Kindes mit der Kamera verfolgen darf. Sie hat einen Privatporno gedreht und macht Werbung. Und wer schaut sich denn bitte diesen Müll an? Die amerikanische Unterschicht?

Petzen!#17
*****
Jetsetter

Wen interessiert diese geldgeile Bitch eigentlich hier in D? Ist ihre überflüsdsige Soap etwa auch hier im Unterschichten-TV zu sehen?
Soll sie ihre Schwangerschaft noch ausschlachten, damit sie ausgesorgt hat.l So ein "Stern" geht schneller unter, als es braucht die Haare zu waschen.

Petzen!#16
*****
GURU

@eddie49 und Krallentatze, da gebe ich Euch zum Teil schon recht. Für das genetische (sprich Figur, Hinterteil) kann jemand nix dafür. Werbefirmen nehmen natürlich immer Leute die eine grosse Fangemeinde haben aus Sport, Showbiz, etc. um Produkte zu verkaufen.Die Frau kann einem gefallen oder nicht. Persönlich kann ich den Hype um sie und den Kardashian Clan nicht nachvollziehen. Es kann auch sein das die allesamt privat anders sind als sie sich für das Reality-TV geben (weniger dümmlich). Offensichtlich sind sie sehr talentiert im Geld machen.
ABER: nur weil eine Masse von Menschen und/oder die Medien jemanden in den Himmel heben muss ich deswegen nicht solchen Trends und Leuten nachrennen nach dem Motto die machen soviel Geld die müssen gut sein. Im Gegenteil, manchmal erschreckt es mich wo der Geschmack der Gesellschaft zur Zeit in Sachen Musik, Kunst, Literatur, Leute und Trends steht.

Petzen!#15
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare