7 Kommentare

Harry Styles und Taylor Swift: War Alkohol schuld an Trennung?

Taylor Swift und Harry Styles: War Alkohol Schuld an der Trennung Mehr Bilder

So schnell es mit Taylor Swift und Harry Styles begann, war es auch wieder zu Ende – Hätte die Trennung verhindert werden können? © dpa

Die Liebe von Taylor Swift (23) und Harry Styles (18) ist passé, und schuld daran ist vielleicht der Alkohol. Hatten sich die Stars bei ihrem Streit nicht mehr unter Kontrolle?

Die beiden wären nicht die ersten, die sich im Suff Dinge an den Kopf geworfen haben, die sie eigentlich gar nicht so meinten. Wie das Magazin "Us Weekly" schreibt, könnte der Alkohol tatsächlich der Grund für die Trennung des Pärchens sein. Der ganze Schlamassel soll nämlich angefangen haben, als sich der "One Direction"-Sänger im Urlaub auf den britischen Jungferninseln ein paar Drinks genehmigte. "Er hat sich betrunken und Taylor für ein paar Stunden alleine auf ihrem Boot gelassen, ohne ihr zu sagen, wohin er wollte", berichtet eine Quelle dem Magazin.

Als Harry Styles dann zum Boot zurückkam, sollen er und Taylor Swift sich total gestritten haben.

Die Countrysängerin hatte in der Abwesenheit ihres Freundes selbst ein paar Drinks gekippt und war dementsprechend wohl auf einem ähnlichen Alkohol-Level wie Harry. "Sie hat ihn einen Mistkerl genannt und ihn beschuldigt, mit anderen Mädels rumzurennen", weiß der Insider. Dabei hat Harry Styles bis dato noch gar nichts Böses getan!

Im Eifer des Gefechts ließ Taylor Swift den betrunkenen Harry alleine auf der Insel zurück und reiste vorzeitig ab.

Eine Trennung hatte sie da aber wohl gar nicht im Sinn. "Sie wollte Harry nur eine Lehre erteilen. Sie hat erwartet, dass er sie anruft und sich entschuldigt." Stattdessen blieb der Brite aber auf der Insel und trennte sich endgültig von der Countrysängerin. Hätten sich die beiden am nächsten Tag im nüchternen Zustand noch einmal ordentlich unterhalten, hätte die ganze Geschichte vielleicht einen anderen Ausgang genommen.

Tipps der Redaktion
Harry Styles
Kein Gedanke an Taylor Harry Styles erlebt tollsten Tag
schließen
Lesen Sie auch ...
Miley Cyrus, Jeremy Bieber, Justin Bieber
Mehr zum Thema
Harry Styles trauert Taylor Swift hinterher
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Jetsetter

Die beiden haben nicht zusammen gepasst fertig.. ich meine die haben ja 5 jahre alterunterschied und ich glaube das macht sich momentan bemerkbar... weil der kleine harry alles ausprobieren möchte und sie will es halt ruhiger haben..
Tja taylor ich würd dir raten dir jemanden deinen alter zu suchen und aufhören sich an den milchbubies zu vergreifen.

Petzen!#7
*****
GURU

Selbst schuld wenn sie sich nur mit Halberwachsenen rumtreibt !

Petzen!#6
*****
B-Promi

und ich sag noch "kleines, entsetzlich verwöhntes Mädchen"....
Eine Lehre erteilen.... mit einer Taylor Swift macht man sowas nicht!!
Böser Harry!
Selena Gomez...übernehmen Sie!!

Petzen!#5
*****
GURU

Boah, was denn noch? Die beiden haben einfach nicht zusammen gepasst. Taylor weiß eh nicht was sie will und Harry hat nur Saufen und Poppen im Kopf, so wie es bei den beisten Jungs in seinem Alter auch der Fall ist.
Taylor sollte sich nicht immer gleich Hals über Kopf in irgendwelche Kerle verknallen, sondern sich mal etwas Zeit lassen, bevor sie eine Beziehung eingeht.
Bei den beiden hat es ja genau so schnell aufgehört wie es angefangen hat.

Petzen!#4
*****
V.I.P.

Aber wenn Harry lieber mit der Ritterburg spielt und mit Justine "Raufen" geht, muessen sich die Jungens nicht wundern, dass dir Maedels frustiert sind! Die wollen Spass, bis zur Ohnmacht...

Petzen!#3
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare