14 Kommentare

Dschungelcamp 2013: Sex-Notstand fordert seine Opfer

Vor dem pikantesten Thema der Show haben sich die Dschungelcamper bisher gedrückt. Jetzt nicht mehr. Es geht um Sex, Sex und Sex!

Bislang konnte ein Thema im Dschungelcamp erstaunlich gut gemieden werden: Sex. Als würden die biologischen Uhren der Kandidaten gleich ticken, ändert sich das nach exakt einer Woche schlagartig. Das macht gestandene Männer zu sabbernden Teenagern und reife Frauen zu proletenhaften Machos.

Es fängt schon am Morgen des achten Tages an. Die Läster-Schwestern Olivia Jones (43) und Iris Klein (44) gehen gemeinsam duschen. Das an sich wäre nichts anzügliches, würde Olivia nicht ungeniert anfangen, an Iris' Oberweite rumzudrücken. Ist Olivia mittlerweile sogar das Geschlecht des Gegenübers egal geworden?

Immer wieder schleicht sich die Lust ins Gedankengut der Promis. Olivia sagt Fiona, dass sie gerne wüsste, wie diese beim Orgasmus schreit, Arno denkt geistesabwesend an "weibliche Formen" und Mutter Katzenberger stellt elegant fest: "Es geht im Showbiz um zwei Sachen: ficken und Geld." Ach so!

Dschungel-Küken Joey (19) tickt da noch etwas anders. Da seine eine Hand bandagiert ist und er folglich nur die andere nutzen kann, kommt, was kommen muss: Es folgt ein Thema rund ums Onanieren. Joey spielt die Spaßbremse: "Man geht mit seiner Hand putzen, einkaufen...Da schläft man doch nicht mit der." Ahja, Joey, wer's glaubt!

Olivia trifft der Sex-Entzug besonders hart, auch wenn sie es runterspielen will. Mit Aussagen wie dieser klappt das kaum: "Na, das kann ich mir schon vorstellen, dass der Klaus hier nachts onaniert!" Zwar bestätigt Herr Baumgart das nicht, dass er mit dem Thema Erotik keine Probleme hat, ist aber nichts Neues. Man beachte einfach seinen Dauer-Schlafzimmerblick.

Den bekommt vor allem Claudelle (36) zu spüren. Für die Männer des Dschungelcamps ist sie die attraktivste Mitstreiterin. Das Playboy-Model sorgt dann auch für den (vorläufigen) Höhepunkt an Initmität und Erotik bei Klaus und Arno, den beiden Opis des Dschungels, als sie den beiden erlaubt, ihr an den Allerwertesten zu fassen. Die beiden nehmen die Einladung an, wagen allerdings nur einen kurzen Klaps. Von allen dreien keine Demonstration großer Klasse.

Klaus sieht's gelassen: "Sind doch ganz normale Dinge." Dann sind wir ja beruhigt. Und warten immer noch auf das erste Duo, das dem Trieb doch noch nachgeben muss ...

schließen
Lesen Sie auch ...
Miley Cyrus, Jeremy Bieber, Justin Bieber
Mehr zum Thema
Originalbild nicht mehr verfügbar
Leben nach dem Dschungelcamp Georgina Fleur vermarket sich
Wilson Gonzalez Ochsenknecht mag Joey Heindle nicht
Dschungelcamp-Küken Wilson will Joey nicht als Bruder
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Rockstar

Bei der Deckert würde ich auch einen wegstecken. Der Anblick von dieser Fiona dagegen führt eher zu Impotenz.

Petzen!#14
*****
Normalo

mit dem Sack von Klaus fragt eine Sexpartnerin" hat er mich gefickt, oder den Arsch versohlt"?

Petzen!#13
*****
B-Promi

Da sieht man ganz typisch was das für Wixerspiele sind, wäre das wenigstens ein halbwegs realistisches Camp dann hätten die ganz andere Sorgen

Petzen!#12
*****
B-Promi

klaus wedelt sich im camp im wahrstes sinn des wortes einen von der palme...das passt zu ihm. wie ihm die kinnlade runtergefallen ist, als seine dschungelkollegen ihn darüber aufgeklärt haben, dass halb deutschland seinen schleppsack sehen konnte...herrlich.

Petzen!#11
*****
Jetsetter

ronaldo, ich weiß nicht, wie du aussiehst, aber ich hoffe für dich, extrem gut. dann bekommst du nach deiner theorie wenigstens sex ;)
zum thema: ich denke, klar sehen die kerle die ganze zeit ne olle im bikini rumspringen und kommen auf dumme gedanken. aber wie so vieles in dieser sendung - ich denke, man übertreibt mal ganz gerne, damit es für den zuschauer interessanter (????) wird....

Petzen!#10
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare