10 Kommentare

Ronald Zehrfeld – 7 Fakten über den bärigen Berliner Schauspieler

Frauen stehen auf seinen bärigen Charme, Männer auf seine lässige Coolness: Leise, still und heimlich hat sich Ronald "Ronny" Zehrfeld (36) zu einem der aktuell besten Schauspieler Deutschlands gemausert.

Top.de stellt den gebürtigen Berliner, den viele bislang gar nicht auf dem Schirm hatten, in sieben Fakten vor.

1) Ronald Zehrfeld wurde am 15. Januar 1977 im östlichen Teil der Hauptstadt geboren und ist ein echter Ur-Berliner. Dem Osten ist der Schauspieler immer treu geblieben: Heute lebt er mit seiner Freundin und der rund einjährigen Tochter in Prenzlauer Berg.

2) In dem Abenteuerstreifen "12 Meter ohne Kopf" (2009) mimte Ronny an der Seite von Matthias Schweighöfer (31) den Piraten Klaus Störtebecker. Doch erst, als er in dem DDR-Drama "Barbara" (2012) Nina Hoss (37) als sanftmütiger, stiller Arzt für sich gewann, fiel er einem größeren Publikum auf.

3) Dass Ronald Zehrfeld einmal an der renommierten Berliner Schauspielschule "Ernst Busch" landen würde, hätte er selbst wohl am wenigsten gedacht. "Als Kind hat sich mir eingeprägt, wie die Schauspielstudenten mit Hut, Mütze oder Schal Texte rezitierend vom Bahnhof zur Schule mitten durch unser Arbeiterviertel gelaufen sind. Wir haben sie 'Schauspieletten' genannt, die passten da einfach nicht rein", erinnert er sich im Interview mit der "FAZ". Dann war er plötzlich einer jener "Schauspieletten". Im zweiten Anlauf gelang Ronny der Sprung an die "Ernst Busch".

4) Ronald Zehrfeld schwört auf seine kinnlange Matte. Für eine entsprechende Rolle würde er aber durchaus Haare lassen: "Es ist nicht so, dass ich einen Kurzhaarschnitt vertraglich verbiete, aber ich fühle mich mit längerer Mähne wohl", zitiert in der "Berliner Kurier".

5) Zu den großen Förderern von Ronald Zehrfeld zählt der renommierte deutsche Regisseur Dominik Graf (60). Er besetzte ihn nicht nur für seinen preisgekrönten DDR-Film "Der Rote Kakadu" (2006), sondern gab ihm in seiner Krimiserie "Im Angesicht des Verbrechens" (2011) auch noch eine Hauptrolle.

6) Sein charakteristischer Drei-Tage-Bart, den der Schauspieler gerne einfach so wuchern lässt, hat ihm bei seiner Mutte die Spitznamen "Zottel" oder "Rübezahl" eingebracht. Seine Freundin nennt ihn übrigens liebevoll "Obelix".

7) Heute ist die Schauspielerei seine große Leidenschaft, früher war es der Sport. Im zarten Alter von fünf Jahren wird Mini-Ronny von einem Sportkader für eine Leistungssportlerkarriere in Judo ausgeguckt. Bis er 14 ist trainiert Zehrfeld täglich mehrere Stunden, nimmt an Wettkämpfen teil, schafft es sogar zum DDR-Jugendmeister und träumt den Traum, eines Tages Olympiasieger zu werden. Mit der Wende ist Schluss. Judo hat er inzwischen aufgegeben. "Der Schmerz, dass der Olympia-Traum geplatzt ist, war zu groß", so der Bär im Interview mit dem "Tagesspiegel".

Tipps der Redaktion
Originalbild nicht mehr verfügbar
Originalbild nicht mehr verfügbar
"Tatort"-Bösewicht 12 Fakten über Lars Eidinger
schließen
Lesen Sie auch ...
Lady Gaga hat zugenommen und trotz dem SChönheitswahn
"Body Revolution" Pfundige Show, Lady Gaga!
Mehr zum Thema
Originalbild nicht mehr verfügbar
"Verbotene Liebe"-Star 12 Fakten über Janina Batoly
Jüngste Tatort-Kommissarin 12 Fakten über Aylin Tezel
Legendäres It-Girl 12 Fakten über Paris Hilton
Der Star mit der Maske 12 Fakten über Panda-Rapper Cro
Hollywood-Karriere in Sicht? Nina Hoss startet in Amerika durch
Matthias Schweighöfer Sperma-Spender für den guten Zweck
Stars & Themen
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Fan

Von wegen cooler Typ, hab ihn persönlich kennen gelernt. der baggert an jeder frau rum, die ihn gefällt. Plump und aufdringlich! Seine Schauspielleistungen sind auch eher durchschnittlich.

Petzen!#10
*****
Paparazzo

Absolut cooler Typ und ein klasse Schauspieler!!

Petzen!#9
*****
V.I.P.

Ich weiß, wovon ich rede; bin selber Schauspieler, (allerdings "nur" Theater):
es ist kompletter Schwachsinn, von einem "besten" Schauspieler zu plappern, da dieser Job
in erster Linier mit Akzeptanz, Marktwert und, last not least, Geschmack des Publikums zu tun
hat. Gegen "beliebtester" Schauspieler wäre,
dies berücksichtigend, nichts einzuwenden.

Petzen!#8
*****
Normalo

"Frauen stehen auf seinen bärigen Charme" hä? ich mag den garnicht. den könnte man mir auf den bauch binden. der typ ist mir zu plump.

Petzen!#7
*****
Normalo

Hallo, liebe Wessis,
Schauspieler und Promis mit Abi und Hochschulabschluss könnt Ihr mit
Dschungel- Camp -Verstand natürlich nicht kennen...

Petzen!#6
Meist Geschaut...
Facebook
Twitter
Neueste Kommentare