3 Kommentare

Tom Cruise verkauft New Yorker Wohnung

Tom Cruise (50) möchte die Vergangenheit hinter sich lassen und verkaufte sein New Yorker Appartement für 2,32 Millionen Euro. 

Der Hollywoodstar besaß bis vor Kurzem eine 205 Quadratmeter große Eigentumswohnung im Herzen von New York. Das exklusive Appartement diente ihm und seiner Ex-Frau Katie Holmes (34) jahrelang als Stadtdomizil, wenn er oder sie beruflich am Big Apple zu tun hatten. Ein Insider verriet nun, dass Tom Cruise die Wohnung verkauft hat, weil zu viele Erinnerungen an an ihr hängen.

"Er braucht sie einfach nicht mehr. Er ist kaum in der Stadt. Der einzige Grund, sie zu behalten, waren Suri und Katie. Wenn die beiden in der Stadt waren, dann brauchten sie eine Wohnung. Und es hängen so viele Erinnerungen daran. Er ist auch nur ein Mensch", schrieb das "Us Weekly"-Magazin. Tom Cruise und die Mutter seiner Tochter Suri (6), Katie Holmes, ließen sich im Sommer des letzten Jahres scheiden. 

Jetzt soll der Hollywoodstar auf der Suche nach einer neuen Wohnung in Manhattan sein – frei von schmerzlichen Erinnerungen an die Trennung von Katie Holmes.

schließen
Lies auch ...
Prinz Harry in Armee-Uniform bei "Madame Tussauds"
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

"Findet ihr, dass Tom Cruise und Katie Holmes ein schönes Paar waren?" Nein, aber Ich finde dass die Umfrage nicht zum Thema passt.
Wollte er sich nicht in einem Erdloch vergraben? Schön wär's gewesen!^^

Petzen!#3
*****
GURU

Das halten seine Scientologenverbrechen aber gleich wieder die Patschhändchen auf !

Petzen!#2
*****
B-Promi

schöner mann, wenn er nur nicht so verkorkst wäre.

Petzen!#1