2 Kommentare

Joachim Król steigt beim Tatort aus

Joachim Król macht mit dem Frankfurter Tatort Schluss

Tschüss, Joachim Król! Nach Nina Kunzendorf gab nun auch Kommissar Steier seinen Abschied vom Frankfurter Tatort bekannt  © gettyimages

Nach Nina Kunzendorf (41) beendet nun auch Co-Ermittler Joachim Król (54) seinen Einsatz beim Frankfurter Tatort.

In einer Mitteilung erklärt Król seine Entscheidung wie folgt: "Nina fehlt mir. Die Redaktion wird sicher wieder etwas tolles Neues auf die Beine stellen. Ich will da niemandem im Weg stehen. Ein klarer Schnitt scheint mir sinnvoll."

Nina Kunzendorf hatte ihren Ausstieg im Oktober letzten Jahres verkündet – ohne die Angabe von Gründen. Hinter den Kulissen hieß es, die Schauspielerin wäre mit ihrer Rolle der leicht prolligen Conny Mey unzufrieden gewesen.

Seinen siebten und letzten Fall wird Król als Kommissar Steier im November drehen – ohne die als Kunzendorfs Nachfolgerin engagierte Margarita Broich (53). Sie wird offenbar mit einem neuen Kommissar an der Seite als vollkommen neues Team erst im nächsten Jahr auf den Bildschirmen zu sehen sein.

Tipps der Redaktion
Nina Kunzendorf verlässt den "Tatort"
Nach nur fünf Folgen Kunzendorf verlässt "Tatort"
schließen
Lies auch ...
"Bauer sucht Frau"-Paar Josef und Narumol
"BsF"-Kult-Kandidatin Narumol wird zum ersten Mal Oma!
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Paparazzo

Król ist m.M. wie Ch. Walz einer jener langjährig unterbesetzten darstellenden Künstler, die die deutsche Filmlandschaft ob ihres ignoranten Klein-Klein in keinster Weise zu schätzen gelernt & schon gar nicht verdient hat. Bitter.

Petzen!#2
*****
GURU

Was, beim Tatort raus ? Ab nach Afghanistan :-)

Petzen!#1