3 Kommentare

Kelly Osbourne macht XXL-Mode

Kelly Osbourne macht Mode für Mollige

Ist selbst kein "pummeliges Mädchen" mehr: Kelly Osbourne  © gettyimages

Kelly Osbourne (28) hat einen neuen Deal für eine Klamottenkollektion gelandet und will u.a. XXL-Mode machen. Kelly selbst weiß, wie es ist, ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften zu haben.

Die ersten Meetings zwischen Kelly und dem noch nicht bekannten Klamottenlabel sind bereits gelaufen. Über deren Verlauf war sie offenbar selbst überrascht.

"Ich habe mittlerweile verstanden, dass - so sehr ich das auch nicht mag - die Modewelt nicht wirklich zuhören will, was ein kleines pummeliges Mädchen zu sagen hat", erklärt sie auf der "BeautyCon" in Los Angeles.

Sie erinnert sich weiter: "Als ich in diesem Meeting saß und sie sagten 'Ja, du hast die kreative Kontrolle und natürlich kannst du Plus-Size-Größen haben' jubelte ich innerlich!'"

Nach vielen Jahren als Modeverrücktes It-Girl mit dickem Portemonnaie und ihrer Tätigkeit als Moderatorin der Sendung "Fashion Police" ist Kelly jetzt also bereit sich selbst als Designerin auszutoben.

Wie schwer es ist als "pummeliges Mädchen" – wie sich selbst nennt – coole Klamotten zu finden, hat Kelly am eigenen Leib erfahren. 2009 hatte sie während und nach ihrer Teilnahme bei "Dancing with the Stars" 30 Kilo verloren.

"Als ich abnahm und anfing, die Klamotten zu tragen, die ich immer tragen wollte, aber in die ich nicht reinpasste, fing sich meine Auffassung von der Industrie an zu verändern", meinte sie. "Es gab mir ein bittersüßes Gefühl für die Modewelt. In jungen Jahren war meine Kleiderwahl sehr seltsam und ist es immer noch."

top.de auf Facebook | Twitter | Google+

Tipps der Redaktion
schließen
Lies auch ...
Zu Lebzeiten begeisterte Joe Cocker vor allem durch seine Reibeisenstimme
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

XXL ? Im Klartext McDonalds- Mode !

Petzen!#3
*****
Rockstar

"Moppel Mode" was sollen diese beleidigende Wörter?

Petzen!#2
*****
V.I.P.

wieder eine, die meint, sich ohne fundierte kenntnisse designerin nennen zu können!
unsereins studiert dafür jahrelang

Petzen!#1