10 Kommentare

Jessica Simpson – betrunken vor laufender Kamera?

Nachdem sich Jessica Simpson (35) bei einer Home-Shopping-Sendung völlig überdreht durchs Programm gekichert hatte, diskutiert das Netz: War sie betrunken?!

Ach, Jessie …

Schon seit Monaten tuscheln Insider, die Sängerin und Schauspielerin würde an der Flasche hängen. "Ihre Trinkerei ist außer Kontrolle geraten", wollte einer von ihnen Ende Juni laut dem US-Magazin "Life & Style" wissen. Dazu komme eine Sache noch erschwerend hinzu: "Sie nimmt Adderall, eine Abmehm-Pille. In der einen Minute ist alles bestens und in der nächsten redet sie wirres Zeug und verhält sich total verrückt."

Konnte man womöglich einen solchen Moment miterleben, als Jessica Simpson bei dem Sender HSN (Home Shopping Network) eine Jeans ihrer Modelinie anpreisen wollte?

In einem Video, das der Blog "TMZ" zeigt, verlagert die 35-Jährige ihr Gewicht immer wieder unruhig von dem einen aufs andere Bein und scheint leicht zu schwanken. Die Worte kommen undeutlich aus ihrem Mund und sind obendrein nicht sonderlich sinnig. "Nichts ist so sexy wie die Farbe Grau", sagt sie zum Beispiel an einer Stelle über eine Hose. Ähm … Grau? Sexy? Na ja.

Am verdächtigsten ist allerdings die Art, wie sie die Augen aufreißt und immer wieder drauflos kichert. Jessica, geht's dir gut? Nicht nur Gastgeberin Colleen Lopez wirkt leicht irritiert – auf der Facebook-Seite des Senders laufen die Zuschauer Sturm.

"Nehmt sie aus der Sendung. Sie blamiert sich selbst", bat mehr als nur ein User während der Ausstrahlung. "Sie ist stockbesoffen. Wie könnt ihr sie so in die Show lassen?", beschwerten sich andere. Jessica Simpson selbst hüllt sich sowohl bei Facebook als auch bei Instagram in Schweigen (Stand: Freitagnachmittag, 16 Uhr). Ist wahrscheinlich auch besser so. Um sich zu erklären und Entscheidungen zu treffen, die ihre Zukunft angehen, sollte sie besser bei klarem Verstand sein …

Tipps der Redaktion
Robbie Williams, Drew Barrymore, Pete Doherty und Kate Moss: Stars auf Entzug!
Williams & Co. Das sind die Rehab-Stars
Jessica Simpson 2005 in "Ein Duke kommt selten allein"
Jessica Simpson Oh, American Girl!
schließen
Lies auch ...
Daniela Katzenberger
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

Das weiß ich auch nicht, da müsstet ihr Jessica Simpson fragen.. Solange werde ich auch nicht lästern..

Petzen!#10
*****
GURU

+s

Petzen!#9
*****
GURU

Ich frag mich welche Assi-Ärzte so schön schnell dieses Adderall verschreiben... Amphetamine zum Abnehmen verschreiben, aber Speed und Crytal sind ja was gaaaaaaaanz anderes... Verkacktes Amerika *kotz*

Petzen!#8
*****
Rockstar

Wenn der Alk schon genug Hirnzellen zerstört hat, ist das vielleicht ihr normales Verhalten.

Petzen!#7
*****
Rockstar

#4 sie sieht aber ganz schön beschwippst

Petzen!#6