4 Kommentare

Justin Bieber: Rechtsabteilung geht gegen Nacktfotos vor

Justin Bieber wehrt sich gegen die Nacktfotos
FOTOS: Justin zieht blank

Justin Bieber hat sich nackig auf Bora Bora ablichten lassen  © gettyimages

Justin Bieber geriet in der Vergangenheit regelmäßig mit dem Gesetzt in Konflikt. Seine Rechtsabteilung wehrt sich gegen "nicht autorisierte" Nacktaufnahmen, die eine US-Seite in Umlauf brachte.

Teenie-Schwarm Justin Bieber (21, "What Do You Mean") zeigt eigentlich recht gerne, was er so zu bieten hat. Doch das nur freiwillig und bis zu einer gewissen Grenze. Diese haben Paparazzi jetzt offenbar überschritten, als sie den Sänger komplett nackt und von vorne im Urlaub auf Bora Bora ablichteten. Die "New York Daily News" hatte die Bilder veröffentlicht. Dagegen geht die Rechtsabteilung des gebürtigen Kanadiers nun vor. Wie mehrere US-Medien melden, darunter auch "The Hollywood Reporter", seien entsprechende Schreiben verschickt worden:

Darin forderten die Anwälte die sofortige Entfernung der Fotos von der Webseite. "Wir wurden darüber informiert, dass Ihr Unternehmen nicht autorisierte Fotos erhalten und veröffentlicht hat, darunter Bilder, die unseren Klienten ohne Kleidung zeigen [...]". Damit verletze man die Privatsphäre und die Markenrechte des Sängers. Binnen zwölf Stunden nach Erhalt des Schreibens sollten die Fotos entfernt sein, wie es weiter heißt. Die Briefe seien unmittelbar nach Erscheinen der Bilder am Mittwochnachmittag (Ortszeit) verschickt worden. Bis dato sind die pikanten Stellen allerdings nur mit einem schwarzen Balken versehen worden. (spot)

Tipps der Redaktion
Justin Bieber bei CSI
Die schönsten Pics Best Of Justin Bieber
schließen
Lies auch ...
Enrique Iglesias
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Rockstar

warum regt er sich auf. das war nix wofür er sich schämen müsste. hab das Foto noch gesehen

Petzen!#4
*****
Jetsetter

Wenn der Lümmel nicht will, dass 'man' seinen Lümmel sieht, dann soll er gefälligst seine Büx anbehalten...

Petzen!#3
*****
GURU

er hüpft doch immer halbnackt vor den kameras rum, da war es doch nur eine frage der zeit, bis man ihn ganz ohne hose erwischt. ich finde das verhalten der paparazi auch nicht richtig, aber der bieber lebt doch eigentlich immer vor der kamera. wenn er sich etwas mehr einschränken würde, dann würden solche fotos sicherlich garnicht gemacht. viele promis haben ganz klar gemacht, dass sie aus ihrem privaten bereich keine fotos zulassen, und keine zeitung wird dann noch sowas veröffentlichen. hier in deutschland macht das zum beispiel stefan raab. wenn man aber wie der bieber täglich in die linse lacht und sich mit verrückten aktionen jeden tag wieder selbst übetrifft, dann klappt das ncht.

Petzen!#2
*****
Rockstar

mir ist das egal ob der nackig ist oder nicht

Petzen!#1