4 Kommentare

Morrissey: "Bad Sex" Award für die schlechteste Sexszene

Morrissey 2013 in Kalifornien
FOTOS: Die größten UK-Bands aller Zeiten

Morrissey schreibt offiziell die schlechtesten Sexszenen – äh, Glückwunsch  © gettyimages

Musikalisch gesehen ist Morrissey (56) eine lebende Legende – seine Karriere als Schriftsteller kann er allerdings vergessen. Sein Debütroman wurde nun mit dem Preis für die schlechtesten Sexszenen ausgezeichnet.

"Über Sex kann man nur auf Englisch singen", wussten schon Tocotronic. Im Falle von Morrissey hilft allerdings nicht mal Englisch was.

Der ehemalige Frontmann der Smiths und jetzige Solosänger hat 2014 seinen ersten Roman herausgebracht – und dafür von den Kritikern ordentlich eins auf die Mütze bekommen. Blasse Charaktere, unlogische Handlung, bizarre Dialoge – die Kritiker, die ihn ja sonst lieben, ließen trotz Morrisseys Legendenstatus kein gutes Haar an dem Roman namens "Loss of the lost".

Jetzt kommt es aber noch mal dicker. Zu allem Übel erhält Morrissey jetzt auch noch den Preis für die am schlechtesten geschriebene Sexszene 2015. Der Preis wird seit 1993 jährlich vom britischen Literaturmagazin "Literary Review" vergeben.

Wer den Roman gelesen hat, wird wissen, dass das Magazin damit völlig richtig liegt. In "Loss of the lost" werden kopulierende Partner zu "kichernden Schneebällen" und Ekstase zum peinlichen Schachtelsatz-Trauma.

Etwas Gutes hat die Auszeichnung allerdings: "Spiegel Online" nahm sie zum Anlass, um eine dieser ausgezeichneten Passagen erstmals ins Deutsche zu übersetzen. Ein Spaß für alle – außer Morrissey natürlich. (mia)

Tipps der Redaktion
Thomas Gottschalk, Daniela Katzenberger, Mario Adorf
Katzenberger & Co. Promis und ihre Bücher
schließen
Lies auch ...
Prince Rogers Nelson 1990
Jetzt ist es offiziell Prince hat einen Sohn
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
GURU

Völlig unnützes Wissen!
Morgen früh wieder vergessen!

Petzen!#4
*****
Normalo

Ein absoluter Ungustl! Ich werde nie vergessen als er im Backstage Bereich beim vorbeigehen einen unserer Mitarbeiter seine Spaghetti Bolognese aus der Hand gerissen hat und im Mist versenkt hat weil er ja Vegetarier ist und es nicht duldet wenn man in seiner Nähe Fleisch konsumiert!! Nur zur Info, der Mitarbeiter hatte einen 16h Dienst und das war seine EINZIGE WARME MAHLZEIT! Dieser Mensch ist seit dem Tag für mich gestorben, danke fürs zuhören.

Petzen!#3
*****
B-Promi

nee, der sieht wirklich nicht sehr appetitlich aus.

Petzen!#2
*****
Jetsetter

"legende"!! ahhhha!! "the smiths" gabs gerade mal ein paar jahre,bevor sie sich aufgelöst haben....er selbst hat jetzt auch nicht gerade die welterfolge gehabt!! aber "legende"!! dagegen ist "benjamin blümchen" ....ach lassen wir mal..! :-))

Petzen!#1