43 Kommentare

Die Geissens: Werbepartner trennt sich nach Slum-Fotos

Carmen Geiss im Slum
FOTOS: Diese Stars sind purer Trash

Eines der Bilder auf Facebook, die nun Konsequenzen haben: Carmen Geiss im Slum  © facebook.com/TheRealCarmenGeiss

Die Slum-Fotos haben Konsequenzen: Carmen und Robert Geiss verlieren ihren Werbedeal mit dem Reisesender "Sonnenklar.TV". Das gab der Geschäftsführer jetzt bekannt. Demnach hätten die Geissens den Bezug zur Realität verloren.

Hiobsbotschaft für die Geissens: Wie der Geschäftsführer von "Sonnenklar.TV" Andreas Lambeck in der "Bild" bestätigte, wurde ein Werbedeal mit der Luxusfamilie "komplett und umgehend beendet". Der Grund für diesen Schritt sind die Fotos aus dem Kolumbien-Urlaub auf der Facebook-Seite von Carmen Geiss (50). Dort postete sie mehrere Bilder aus einem Armenviertel und löste damit einen Shitstorm aus.

"Die Geissens haben in den Slums gezeigt, dass sie den Bezug zur Realität verloren haben", erklärte Lambeck. Das Verhalten würde nicht mehr zum Reisesender passen. Darüber hinaus würden alle TV-Trailer vom Sender genommen und sowohl Carmen als auch Robert Geiss (50) von einer Jubiläumsfeier am kommenden Samstag ausgeladen werden. Außerdem bekämen sie den Ehrenpreis "Goldene Sonne" nun doch nicht überreicht.

Familie Geiss war seit rund zwei Jahren das Gesicht für den Reiseshoppingsender, nach "Bild"-Informationen sollte der Vertrag eigentlich im Februar verlängert werden. Carmen Geiss entschuldigte sich nach dem Posten der Bilder und dem erfolgten Shitstorm nicht, sondern gab sich uneinsichtig. Den aufgebrachten Fans hielt sie via Facebook nur einen einzigen Satz entgegen: "Neid und Eifersucht sind Krankheiten - ich wünsch' euch gute Besserung." (spot)

Tipps der Redaktion
schließen
Lies auch ...
Der gesamte "Modern Family"-Cast auf einem Instagram-Pic
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Rockstar

Werbedeal futsch und die Slums bestehen auch weiterhin!!!
Da wurde wieder am falschen Ende reagiert!!!

Petzen!#43
*****
Normalo

Man weiß doch das die gute Frau oft erst handelt und dann den Kopf einschaltet..aber so ein Foto ist doch ok, der Mann sieht nicht aus als ob man ihn dazu gezwungen hätte.Da finde ich die Werbung viel verlogener und nerviger und schlimmer: ......mit den Geissens sparen lernen = haaaaaaaaaaaahaaaaa

Petzen!#42
*****
Paparazzo

Ich versteh' nicht, was der Rummel soll. Warum darf man im Slum keine Fotos machen? Hab' ich was verpasst?

Petzen!#41
*****
Paparazzo

@FischBroetchen
Hm, da is was dran. Könnt ich mir auch gut vorstellen das die gar nicht so reich sind und die Sender ihr ( Vermögen ) einwenig aufpuschen. Allerdings wären die Sender mehr als nur großzügig. Oder dumm, je nach dem. Jedenfalls bin ich der selben Meinung das man sich über nichts mehr freuen kann, wenn man alles haben kann. Solche Menschen haben alles..........und doch Nichts

Petzen!#40
*****
Normalo

WAS für ein Hohn in dieser Zeit wo die meisten Menschen ums Überleben kämpfen, Menschen wie die Geissens darzustellen wie Halbgötter. Hat nichts mit Eifersucht zu tun Madame Dummnuss Carmen, sondern Abscheu gegenüber Menschen die sich blind, Realitätsfremd und als absolute Selbstdarsteller öffentlich in Szene setzen...
Leider sind Diejenigen mitverantwortlich Die diesen Mist durchs angucken finanzieren!!!

Petzen!#39