28 Kommentare

Dschungelcamp 2016: Hat sich Helena Fürst ins Aus gezickt?

Helena Fürst (41) wird wohl um das Finale bibbern müssen. Denn auch wenn RTLs Ex-Doku-Soap-Advokatin der Armen es im Dschungelcamp 2016 weit geschafft hat, scheint sie kein Zuschauer-Liebling zu sein. Aber wird die Fürst trotzdem als Gewinnerin das Camp verlassen? Wohl eher nicht …

Seit Tagen fällt Helena Fürst durch ihre streitlustige Art in RTLs australischem Dschungelcamp auf. Mal gerät sie in einen Disput mit der Ex-Camperin Nathalie Volk (19), dann mit Busen-Legende Sophia Wollersheim (28) und aus irgendeinem Grund sind sich FC Remscheid-Fußball-Trainer Thorsten Legat (47) und die Fürst spinnefeind.

Durch ihre "Ist-mir-egal"-Einstellung und den ständigen Prüfungsverweigerungen stößt die 41-Jährige auf viel Augenrollen ihrer Kollegen und auf Unverständis der Zuschauer. Trotzdem hat es Helena mit ihrer nervigen Haltung weit gebracht und ist inzwischen eine der letzten vier Kandidaten, obwohl sie eigentlich so niemand wirklich mag.

Aber jetzt mal Tacheles: Im Grunde werden die Camper ja nicht herausgewählt, sondern von ihren Fans weitergewählt. Das heißt, es wird eher für eine trashige Wollersheim angerufen, die unerwarteter Weise von den Dschungelcamp-Guckern als sehr sympathisch empfunden wird, als für Helena Fürst, die mit ihren wirren Kommentaren vor allem ihren Mitstreitern ziemlich auf den Keks geht. Fazit? Frau Fürst hat wohl eher keine große Fan-Gemeinde.

Über einen enormen Zuspruch kann sich eine bestimmte Person aber besonders freuen: Menderes Bağcı (31). Der DSDS-Dauer-Teilnehmer hat es mit seinen braunen Rehaugen und seiner traurigen Familien-Geschichte in die Herzen Vieler geschafft und ist von den top.de-Lesern als Thronfolger von Maren Gilzer (51, Dschungelkönigin 2015) gewählt worden.

Also Helena – wenn Sie das Camp als Nicht-Dschungelkönigin verlassen sollten, sind Sie auf jeden Fall die Königin der Zickerei. Alle Infos zu 'Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! im Special bei RTL.de

Tipps der Redaktion
Originalbild nicht mehr verfügbar
top.de-Voting Dschungelcamp 2016
schließen
Lies auch ...
Raquel Benetti beim Freestyle auf Instagram
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Jetsetter

bei der schatzsuche sollte sich jeder einen code merken für das schloss an der kiste, frau fürst meinte sie wäre am untersten level ihrer kapazität und schafft es nicht, sagte sophia sollte sich den auch noch merken, die lehnte aber ab, menderes wollte dem legat etwas fragen der schnautzte ihn an, er soll woanders hingehen, na ja , nach vielem gemotze von legat schatz gefunden, fürst code falsch und sie gab der wolle die schuld weil sie sich den nicht auch gemerkt hat, ja, portugal, bei mir erzeugte das auch einen heftigen würgereitz ! sowas kann einen noch so ruhigen menschen aggressiv machen !

Petzen!#28
*****
GURU

Diese Frau hat so eine schreckliche Art und kein Benehmen ich kann sie überhaupt nicht leiden

Petzen!#27
*****
GURU

ich habe mir gerade mal das bild in ihrem starprofil angesehen............mein gott, da haben eine menge maskenbildner sicherlich eine menge überstunden gemacht, jetzt so ohne maske sieht die frau zum fürchten aus. man kann kaum glauben welch ein unterschied.

Petzen!#26
*****
Jetsetter

das ist wohl war, denn so wie sie sich präsentiert hat, war das ein eigentor.... das ist schon sehr dumm, wenn man sich dessen nicht bewußt ist. ich habe sie vorher nicht weiter wahrgenommen und nach dem camp werde ich erst recht nicht.

Petzen!#25
*****
GURU

viel zu spät, die frau erzeugt bei mir würgereiz. nach dem auftritt im camp wir die sicherlich einige probleme haben einen vernünftigen job zu bekommen. schwach, dumm, frech, unrealistisch, und absolut unzuverlässig. die kann ja jetrzt einen flohzirkus aufmachen, in der matte haben sich bestimmt genügend
tiere eingenistet die sie trainieren kann (obwohl .... arme tiere, sollte man dann auch gleich dem tierschutz melden).

Petzen!#24