7 Kommentare

Benny Andersson: Der Führerschein ist weg!

Benny Andersson muss den Führerschein abgeben
FOTOS: Sexy Super-Schweden!

ABBA-Star Benny Andersson muss seinen Führerschein für zwei Monate abgeben  © ddp images

Ob ihn das rasend macht? ABBA-Star Benny Andersson (69, "Mamma Mia") muss seinen Führerschein abgeben.

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, wurde der Musiker schwedischen Medien zufolge geblitzt, als er kurz vor Stockholm mit 129 km/h unterwegs war - erlaubt waren dort nur 100 km/h. Offenbar nicht die erste Verkehrssünde des 69-Jährigen: In der Vergangenheit soll er schon des Öfteren in die Radarfalle gegangen sein. Jetzt ist erst einmal Schluss mit der Raserei: Ihm wird für zwei Monate der Führerschein entzogen.

Für bessere Schlagzeilen sorgte der Musiker Anfang des Jahres, als er gemeinsam mit seinen ehemaligen ABBA-Kollegen Agnetha Fältskog (65), Björn Ulvaeus (70) und Anni-Frid Lyngstad (70) bei der Eröffnung eines Stockholmer Restaurants auftauchte. Die kurze Wiedervereinigung der legendären Popgruppe gab es aus einem besonderen Grund: Die griechische Taverne wurde vom ABBA-Musical "Mamma Mia" inspiriert, woran ABBA-Gitarrist Björn Ulvaeus maßgeblich beteiligt war. (spot)

schließen
Lies auch ...
Bernie Ecclestone mit Ehefrau Fabiana Flosi 2016 in Ungarn
Kommentare
noch verfügbare Zeichen
*****
Rockstar

Er kann sich locker ein Taxi leisten!!!

Petzen!#7
*****
B-Promi

Ärgerlich ist so ein Führerscheinentzug bestimmt. Aber es trifft hier ja keinen Armen, dessen Haushaltskasse schrumpft, wenn er evtl. mal Taxi fahren muss. Ich könnte mir aber vorstellen, daß er jetzt begreift, was es für ein Luxus ist, durch das eigene Auto unabhängig zu sein. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen wird er in Zukunft bestimmt einhalten.

Petzen!#6
*****
GURU

ich würde mich ärgern wenn mein lappen weg wäre !

Petzen!#5
*****
Rockstar

Kein Promibonus in Schweden - find' ich gut!

Petzen!#4
*****
V.I.P.

Ja ABBA war Kult!!
Ich höre die heut noch gern!!!

Petzen!#3